Abo
  • Services:
Anzeige

Spieltest: Baphomets Fluch 3 - Adventure-Klassiker wieder da

Spiel für PC sowie Xbox und PlayStation 2 erhältlich

Der Name Baphomets Fluch wird bei vielen Adventure-Spielern noch immer ein freudiges Lächeln auf das Gesicht zaubern - auch wenn die bisher letzte Veröffentlichung in der Reihe bereits sechs Jahre zurückliegt, gehören die beiden ersten Teile zu den Sternstunden der Adventure-Geschichte. Leider ist es eher unwahrscheinlich, dass das seit kurzem erhältliche "Der schlafende Drache" den legendären Ruf der Reihe fortführen kann.

Anzeige

Inhaltlich werden Fans der Vorgänger schnell Anknüpfungspunkte finden - schließlich kennt man die beiden Haupthelden George und Nico bereits aus dem ersten Teil. George ist mittlerweile ein ausgebildeter Anwalt, der sich auf Grund eines Auftrags auf dem Weg in den Kongo befindet, Nico jobbt weiterhin als Journalistin und will als Nächstes ein Interview mit einem Hacker machen. Beiden kommt allerdings etwas dazwischen - schon in den ersten Spielminuten gibt es gleich zwei Morde zu sehen. Und natürlich finden die beiden zu Beginn vollkommen voneinander getrennt ablaufenden Handlungsstränge im späteren Spielverlauf auch noch zusammen, so dass das ehemalige Liebespaar sich bald wieder näher kommt, als noch zu Beginn angenommen.

Screenshot #1
Screenshot #1
Inhaltlich mögen also Anknüpfungspunkte bestehen, spielerisch hat man Baphomets Fluch 3 allerdings komplett umgekrempelt - statt Point&Click und 2D ist hier Tastatur (bzw. Pad-Steuerung) und 3D angesagt. Auch die Art der Rätsel hat sich geändert: Standen früher die typischen Objekt-Kombinationsrätsel im Mittelpunkt, spielt das Inventar jetzt nur noch eine untergeordnete Rolle - meist findet man an der einen Stelle einen Schlüssel und kann ihn schon ein paar Schritte weiter bereits benutzen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Gegenzug wurden viele neue Elemente integriert, die bei einigen wohl mehr Frust als Lust auslösen werden. So gibt es beispielsweise diverse Kletter-Einlagen, bei denen man im Gebirge, an Abhängen oder durch enge Höhlen kraxelt. Angst vor dem zu frühen Ableben muss man dabei nicht haben - das Runterfallen ist nämlich unmöglich. Dafür ist das Weiterkommen teilweise aber auch alles andere als leicht: Steht man nicht genau am von den Entwicklern hierfür vorgesehenen Punkt, bekommt man auch kein Aktionssymbol angezeigt und kommt nicht weiter. Wer sich also etwa an einem Vorsprung hochziehen will, kann das Pech haben, dass es nicht weitergeht - nur, weil man an der rechten und nicht wie vom Programm gewünscht linken Ecke steht.

Spieltest: Baphomets Fluch 3 - Adventure-Klassiker wieder da 

eye home zur Startseite
xl2001 bapho 29. Feb 2008

ich hab diese herausvorderung gemeistert du musst einfach vor die türe gehen und bild ab...

stf15 13. Jun 2006

schaut auf den link erhilf euch bei den meisten problemen: http://spielwelt14...

Petermueller 13. Jun 2006

Im Inventar Nico anwählen, dann kann man auch auf Distanz mit ihr reden!!

doroviolet 05. Jun 2006

bei mir heissen die tasten bild up/bild down. Ich hab aber auch ein Problem: ich komm in...

Annett 01. Jun 2006

kann mir bitte mal jemand sagen was wo die page/up and Page/down taste is , weil die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Augsburg
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 33,99€ - Release 29.08.
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  2. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  3. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  4. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  5. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  6. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  7. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  8. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  9. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  10. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: btrfs heißt nicht ButterFS

    Arsenal | 17:05

  2. "Das letzte Windows das Sie je brauchen"

    honna1612 | 17:02

  3. Re: ReFS hat zu viele Probleme und Einschränkungen

    honna1612 | 17:01

  4. Re: Wie wird "reimplementiert"?

    schumischumi | 17:00

  5. Re: Das liest sich aber im Netz ganz anders: Es...

    devarni | 16:58


  1. 16:30

  2. 16:01

  3. 15:54

  4. 14:54

  5. 14:42

  6. 14:32

  7. 13:00

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel