Abo
  • Services:
Anzeige

Battlefield 1942 zukünftig mit Maßnahmen gegen Cheater

Punkbuster wird in den Patch 1.6 integriert

Um den auch beim Multiplayer-Actionspiel Battlefield 1942 immer größer werdenden Cheat-Problemen Herr zu werden, wollen die Entwickler von DICE und Electronic Arts die Anti-Cheat-Software Punkbuster in das Spiel integrieren. Punkbuster soll elementarer Bestandteil des neuen Patches 1.6 werden, an dem derzeit gearbeitet wird.

Anzeige

Battlefield 1942
Battlefield 1942
Durch die Integration von Punkbuster erhofft man sich, sowohl bestehende als auch zukünftige Betrugsversuche seitens einiger Spieler in den Online-Duellen auszuschalten. Das Vorgehen einiger Cheater hatte in den vergangenen Wochen dafür gesorgt, dass immer mehr ehrliche Spieler die Lust an den Online-Duellen verloren hatten und die Entwickler aufforderten, aktiv gegen die Cheater vorzugehen.

Die Punkbuster-Software kontrolliert auf vielfältige Art und Weise, ob Spieler bei den Duellen betrügen - unter anderem werden die PCs der Teilnehmer nach Hacks gescannt, die Fehler in der Game-Engine ausnutzen. In Spielen wie America's Army oder Rainbow Six 3: Raven Shield kommt Punkbuster bereits zum Einsatz.


eye home zur Startseite
Drago 25. Mai 2005

Ich find cheaten garnicht so schlimm. Wer es kann solls tun wer nicht sollte es garnicht...

dAVE 01. Feb 2005

LOL CHEATS SIND DOCH GEIL

R00|3R 05. Sep 2004

Ähm, ja. Ich glaub auch ich hab mich getäuscht....

$H4RKY 05. Sep 2004

@R00|3R kann es sein das lesen nicht zu deiner stärke gehoert ??? das ich cheate hat mit...

R00|3R 04. Sep 2004

ja ich cheate auch... und wisst ihr warum ... Weil du deine Minderwertigkeitskomplexe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Medienberichte

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach UFOs

  2. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  3. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  4. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  5. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  6. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  7. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  8. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  9. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  10. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Custom-domainname

    xploded | 11:09

  2. Unweigerlich!

    AllDayPiano | 10:46

  3. Strategie Ablenkung?

    AgentBignose | 10:45

  4. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 10:41

  5. Re: Nope.

    mnementh | 10:24


  1. 10:34

  2. 08:00

  3. 12:47

  4. 11:39

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:38

  8. 16:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel