Abo
  • Services:
Anzeige

T-DSL-Tarif mit 3.072 Kbps Downstream für Geschäftskunden

T-DSL Business 3072/384 zum 1. Dezember 2003 eingeführt

Bisher bot der schnellste T-DSL-Anschluss für Geschäftskunden einen 2304-kbps-Down- und einen 256-kbps-Upstream (gegen Aufpreis 384 kbps), seit dem 1. Dezember 2003 bietet die T-Com mit "T-DSL Business 3072/384" auch einen Business-Tarif mit gesteigerter Bandbreite. Dabei werden 3.072 kbps Downstream und 384 kbps Upstream geboten, gegen Aufpreis steigt Letzteres auf 512 kbps.

Anzeige

Die einmalige Bereitstellungsgebühr von T-DSL Business 3072/384 beträgt 99,95 Euro, wer bereits einen T-DSL- bzw. T-DSL-Business-Anschluss nutzt, zahlt für den Wechsel hingegen generell 49,95 Euro. Inklusive 5 GByte Datenvolumen kostet T-DSL Business 3072/384 monatlich 55,67 Euro. Werden in einem Monat mehr als 5 GByte Daten übertragen, werden für jedes weitere MByte 0,9 Cent fällig. Wird eine Flatrate gewünscht, deren einmalige Einrichtung mit 24,99 Euro zu Buche schlägt, werden zusätzlich 57,99 Euro zum monatlichen Grundpreis verlangt, so dass Flatrate-Kunden auf monatliche 113,66 Euro kommen.

Für die "Aktivierung" von Fastpath (keine Fehlerkorrektur für geringere Latenzzeiten) und die Anhebung der Upstream-Geschwindigkeit von 384 kbps auf 512 kbps werden jeweils einmalig 24,99 Euro fällig. Bei einem Wechsel zu T-DSL Business 3072/384 müssen deartige Zusatzleistungen erneut aktiviert und bezahlt werden. Fastpath kostet monatlich die gewohnten 99 Cent, während die Erhöhung der Upstream-Übertragungsgeschwindigkeit auf 512 kbps mit 4,99 Euro pro Monat zu Buche schlägt.

Die Zusatzleistung "Upstream 512" kann nicht nur in Verbindung mit T-DSL Business 3072/384, sondern auch mit T-DSL-Tarifen mit 2.304 kbps Downstream und 256 kbps Upstream genutzt werden. Bei T-DSL-1500-Tarifen wird weiterhin nur eine Anhebung von 192 auf 384 kbps geboten, für monatliche 1,99 Euro.

Wie die T-Com-Pressestelle gegenüber Golem.de angab, kann T-DSL Business 3072/384 vorerst als "Aktions-Angebot" bis zum 31. Mai 2004 beantragt werden. Kunden mit T-DSL Business 3072/384 können den Tarif auch danach weiternutzen. Für Privatkunden will die T-Com voraussichtlich zur CeBIT 2004 mit T-DSL 3000 aufwarten.


eye home zur Startseite
Karl-Heinz 04. Dez 2003

Dann guck' dir mal die QDSL-Versorgungsgebiete auf dem Land an... :-(

Bernd 01. Dez 2003

Hi Also erstmal muß ich dir recht geben "ish haben will" (komme ich gleich nochmal drauf...

Der mit dem T... 01. Dez 2003

Ich sage nur ish.de.... - 2 MBit/s Downstream und 512 KBit/s Upstream als Flatrate für...

Markus 01. Dez 2003

Sind diese Werte für Dich exklusiv oder teilst Du die diese Kapazität mit Deiner ganzen...

Sgt.Kabutimann 01. Dez 2003

ja ja der Osten.... man sollte die Mauer wieder hochziehen dann wird wieder alles besser...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. über Jobware Personalberatung, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  2. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  3. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  4. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  5. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  6. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  7. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  8. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  9. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  10. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    violator | 10:20

  2. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    Der Held vom... | 10:19

  3. Günstige Alternative?

    Andreas.Kreuz | 10:16

  4. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    ClausWARE | 10:15

  5. Panono

    Kirschkuchen | 10:07


  1. 09:03

  2. 17:47

  3. 17:38

  4. 16:17

  5. 15:50

  6. 15:25

  7. 15:04

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel