Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Beta von XviD 1.0.0 erschienen

Freier MPEG4-Codec nähert sich der Fertigstellung

Die Entwickler der freien MPEG4-konformen Video-Codecs XviD veröffentlichten am Wochenende eine erste Beta-Version mit Codenamen "Aloha" von XviD 1.0. Damit nähert sich der unter der GNU GPL stehende Codec seinem ersten stabilen Release.

Anzeige

Die XviD-1.0.0-Beta wartet unter anderem mit einem überarbeiteten API auf, bietet aber auch eine bessere Motion Estimation mit einer Genauigkeit von vier Pixeln (Qpel) zur Bewegungsschätzung, Optimierungen für h263- und MPEG-Quantisierungs-Schemata, einen speziellen Modus für Cartoons mit vielen flachen Farbflächen und einen integrierten Two-Pass-Algorithmus.

Decoder wie ffmpeg und divx sollen mit Streams, die mit der neuen XviD-Version erzeugt wurden, nun besser zurechtkommen.

Aus rechtlichen Gründen bieten die Entwickler die Software nur im Quelltext zum Download an. Hinweise auf Binär-Versionen der Software finden sich auf der Seite www.doom9.org.


eye home zur Startseite
stachel 30. Dez 2003

Kann mir mal jemand helfen wie ich solch eine datei abspielen kann (xvid.reenc.dtm) danke

bond 01. Dez 2003

nope, wie du gesagt hast, .mp4 is einfach der kontainer in dem man zb aac, mp3 oder mpeg...

Christoph 01. Dez 2003

Trotzdem interessant... Nur ob sich das durchsetzen wird...

Christoph 01. Dez 2003

Nicht schlecht... Ich war mir gar nicht so bewusst, daß es überhaupt einen MPEG Container...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media Carrier GmbH, München
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. AKDB, München
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-53%) 18,99€
  3. (-55%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel