Abo
  • Services:
Anzeige

GigaWorks S750 - Neues 7.1-Lautsprechersystem von Creative

Speziell auch für die Wiedergabe von DVD-Audio geeignet

Mit dem GigaWorks S750 bringt Creative Anfang Dezember 2003 ein neues 7.1-Lautsprechersystem in den Handel, das höchsten Ansprüchen an das Klangerlebnis genügen soll, aber dementsprechend auch nach einer gut gefüllten Geldbörse verlangt: 499,- Euro werden fällig, wenn man das System an seinen heimischen PC anschließen möchte.

Anzeige

Das System verfügt laut Creative über einen Rauschabstand von über 99 dB, unterstützt unter anderem Dolby Digital EX oder DTS-ES, aber auch den vor allem für Spieler wichtigen Creative-eigenen Standard EAX Advanced HD. Darüber hinaus ist das S750 THX-zertifiziert und soll - in Verbindung mit einer geeigneten Soundkarte - auch für die Wiedergabe von DVD Audio prädestiniert sein.

GigaWorks S750
GigaWorks S750

Jeder der insgesamt sieben 2-Wege-Satelliten des GigaWorks S750 mit einer Sinusleistung von 70 Watt beherbergt neu entwickelte "Superhochton-Kalotten" aus Titan mit einem Durchmesser von 2 cm, die für ein facettenreiches Klangerlebnis bis 40 kHz sorgen sollen. Gleichzeitig entlasten sie im Übernahmefrequenzbereich die 9-cm-Polypropylen-Mitteltöner, so dass diese laut Creative sehr ausgewogen und neutral abgestimmt werden konnten und im Grundtonbereich für eine detailgetreue und tonal verfärbungsfreie Wiedergabe verantwortlich zeichnen. Mit einer Leistung von echten 210 Watt Sinus vervollständigt der Subwoofer im Holzgehäuse das Lautsprechersystem.

Gesteuert wird das GigaWorks S750 entweder über die mitgelieferte Infrarotfernbedienung oder direkt am System, wo auch zusätzlich ein Line-In- und ein Kopfhörer-Ausgang angebracht sind. Neben der Masterlautstärke lassen sich hier auch die Lautstärken für die Front-, Center- und Rear-Lautsprecher separat und klangneutral einpegeln sowie Höhen, Subwoofer-Level und Stand-by-Funktion einstellen.

Das Creative GigaWorks S750 ist ab Anfang Dezember 2003 im Fachhandel zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 499,- Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
Qudeid 29. Jul 2005

Genau so ist es, immerhin bekommt das Set die THX-Zertifizierung, die, mal ehrlich...

Tobias 29. Mär 2004

Ich habe mir das Gigaworks S750 vor nen paar Tagen bei ebay ersteigert - für 471€ :( ! Da...

blablabla 23. Mär 2004

wenn schon jeder seinen senf dazu gibt (auch wenn manche senf sorten nicht schmecken...

Andi 17. Jan 2004

http://www.preisroboter.de

era 15. Jan 2004

und hast du die boxen "schon" ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  4. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  2. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  3. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  4. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  5. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  6. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  7. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  8. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  9. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  10. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Freue mich schon drauf

    DieSchlange | 08:30

  2. Gibts nicht schon diverse Baumarkt-Elektroroller?

    TrollNo1 | 08:30

  3. Re: Grundsätzlich doch eher uninteressant

    AndyMt | 08:29

  4. Re: Der Nutzer will eigentlich...

    ve2000 | 08:26

  5. Re: Wenn man denn Laden könnte...

    Azzuro | 08:25


  1. 07:45

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 18:04

  5. 17:49

  6. 16:30

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel