Abo
  • Services:
Anzeige

Erster DVD-Player unterstützt DivX-Pro-Dekompression (Upd.)

Elta 8883 MP4 versteht sich auf XviD sowie DivX 3.11 und höher

Der deutsche Hersteller Elta listet auf seiner Website seit kurzem einen DivX-fähigen DVD-Player, der seinesgleichen sucht: Das Gerät soll das erste sein, welches mit DivX-Pro-komprimierten AVI-Dateien klarkommt.

Anzeige

Laut Elta werden erweiterte Kompressionsmöglichkeiten des MPEG-4 Advanced Simple Profile unterstützt, welche zum Teil von DivX Professional und neueren Xvid-Versionen unterstützt werden. Dazu zählen: Global Motion Compensation (GMC), QPel (bessere Bewegungsschätzung bis aufs Viertelpixel), B-Frame-Unterstützung, Post-Processing, Data Partition (DP) und Error Resync Marker (RM). Da die Chips von ESS und Sigma diese Funktionen größtenteils nicht bieten, setzt Elta auf einen anderen Chip, dessen Name auch auf Nachfrage noch nicht in Erfahrung gebracht werden konnte.

Elta 8883 MP4 - vor Weihnachten 2003 erhältlich
Elta 8883 MP4 - vor Weihnachten 2003 erhältlich

Der Elta-8883-MP4-Produktseite zufolge kann das Gerät auch DivX/Xvid-AVIs mit mehreren Tonspuren wiedergeben. Bei DivX werden die Versionen 3.11, 4.02, 5.03 und aufwärts unterstützt. Neben herkömmlichen DVD-Videos sowie DivX- und XviD-AVIs gibt der Elta 8883 MP4 auch Video-CDs wieder. Hierbei wird nicht nur die MPEG-1-basierte Video-CD inklusive DVCD und S/XVCD, sondern auch die MPEG-2-basierte S-VCD inkl. DSVCD, SDVCD und Superbit DVD abgespielt. Wie üblich werden auch Audio-CDs, MP3s inkl. ID3-Tag, JPEGs und Kodak-Picture-CDs wiedergegeben. DVD-Audio und Super-Audio-CD (SACD) werden nicht unterstützt.

Das integrierte DVD-Laufwerk liest folgende Medientypen: CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD-R, DVD-RW, DVD+R und DVD+RW. Video wird über Scart (RGB), S-VHS-Ausgang, Composit oder Video-Komponenten-Ausgang (YUV) ausgegeben. Für Letzteren verspricht Elta auch die Unterstützung von Progressive Scan, um etwa die Ausgabe-Qualität auf Projektoren zu verbessern. An Audio-Ausgängen wird ein analoger Stereo-Ausgang sowie für digitalen Raumklang (DTS/ Dolby Digital, MPEG, PCM) eine SPDIF-Schnittstelle geboten.

Inklusive Fernbedienung und zweisprachiger Menüführung (Deutsch oder Englisch) soll der Elta 8883 MP4 voraussichtlich ab Mitte Dezember 2003 für rund 120,- Euro in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Ferrum 30. Dez 2003

Naja - wenns klappt und alles stimmt was der Autor meines verlinkten Threads erwähnte...

Hawwicht 30. Dez 2003

Hab ihn unter http://kid-line.vcell-multimedia-shop.de/scripts/q/2281/elta+8883.html für...

Ferrum 30. Dez 2003

Soll ja angeblich alsbald im Januar auch in den Media Märkten in Deutschland erhältlich...

Hawwicht 30. Dez 2003

Tach zusammen, die Ebay-Preise für den Elta 8883 riechen immer noch nach Abzocke. Da sind...

Ziga 23. Dez 2003

What is the sound quality and the quality of a norma DVD playback?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  2. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  3. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  4. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  5. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  6. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  7. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  8. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  9. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  10. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    most | 13:38

  2. Re: Generell könnte man das eventuell noch als...

    junx | 13:37

  3. Re: Erinnert mich an meine Ausbildung...

    quineloe | 13:37

  4. Re: Haushalte müssen nicht für die Erschießung zahlen

    Pecker | 13:37

  5. Re: Da habe ich mit meiner Ionic ganz andere...

    DeathMD | 13:36


  1. 13:10

  2. 12:40

  3. 12:36

  4. 12:03

  5. 11:44

  6. 10:48

  7. 10:16

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel