Abo
  • Services:

Infomatec-Anleger können auf Schadenersatz hoffen

Anlegeranwalt Rotter gibt Hoffnungssignal

Nach dem Strafurteil gegen Infomatec-Gründer Gerhard Harlos steigen auch die Chancen geprellter Kleinanleger, vor den Zivilgerichten Schadenersatz zu bekommen. Das sagte der Münchner Rechtsanwalt Klaus Rotter dem Tagesspiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

In dem Betrugsverfahren vor dem Landgericht Augsburg habe Harlos gestanden, Ende 1998 und im Jahr 2000 Infomatec-Aktien verkauft zu haben, weil es seiner Firma schlechter ging als öffentlich bekannt war. Die Aktionäre habe der Unternehmer aber nicht informiert.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn, Berlin

"Für Anleger, die ihre Aktien Anfang 1999 und Anfang 2000 gekauft haben, haben sich die Chancen auf Schadenersatz jetzt deutlich verbessert", sagte Rotter dem Tagesspiegel. Der Anwalt hat im August 2003 neue Zivilklagen beim Landgericht Augsburg eingereicht. Das Gericht hatte bereits früher in einem Aufsehen erregenden Musterprozess einem geschädigten Infomatec-Anleger Recht gegeben.

Das Oberlandesgericht München hatte dieses Urteil jedoch aufgehoben. Nun muss der Bundesgerichtshof entscheiden. Rotter rechnet mit einer Entscheidung Mitte 2004.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 399€
  3. 119,90€

allbecon 22. Okt 2005

Auf der Infomatec Homepage gibt es aktuelle Nachrichten: www.infomatec.net

Peter Wenisch 18. Jul 2005

Hallo Infomatec ! Ich bin ganz gespannt, wie es mit Infomatec weiter geht und ob es in...

Justus 11. Dez 2003

Bis auf Herrn Rotter glaubt keiner daran. Tatsächlich haben die Zivilrichter auf gurnd...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /