Abo
  • Services:

Fehler im Exchange Server 2003 gestattet Postfach-Zugriff

Exchange Server 2003 verträgt sich nicht mit SharePoint Services 2.0

Wie Microsoft in einem aktuellen Support-Dokument berichtet, verträgt sich der Exchange Server 2003 nicht mit den aus Redmond stammenden SharePoint Services 2.0. In dieser Konfiguration wird die Kerberos-Verschlüsselung umgangen und Angreifer erhalten über die Komponente Outlook Web Access Zugriff auf Postfächer, ohne die betreffenden Passwörter zu kennen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Microsoft tritt der Fehler auf, wenn der Exchange Server 2003 auf einem Windows Server 2003 zusammen mit den SharePoint Services 2.0 installiert ist. Dann arbeitet das Outlook Web Access nicht mehr korrekt, worüber der Web-Zugriff auf Outlook-Postfächer gesteuert wird. Dadurch kann es passieren, dass man Zugriff auf andere Postfächer und Zugang zu vertraulichen Daten erhält.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, bundesweit

Microsoft weist darauf hin, dass die Deinstallation der SharePoint Services 2.0 allein keine Abhilfe bringt. Dazu muss die Kerberos-Funktion der Internet Information Services (IIS) erneut eingerichtet und entsprechend konfiguriert werden. Microsoft erläutert die Vorgehensweise über das entsprechende Support-Dokument.

Derzeit bietet Microsoft keinen Patch an, um das Problem zu umgehen, so dass nur die Möglichkeit bleibt, die Konfiguration manuell zu bearbeiten und dem Spuk so ein Ende zu bereiten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€

ttoptsruW 28. Nov 2003

jaja ich sitze hier auf meinem wurstbrot und kaue genüßlich an dem hohlen zeh zehh...

Crabcake 28. Nov 2003

Ah ja und es gibt auch seit MS DOS bereits OWA und EX`????

Infinity 28. Nov 2003

Ich habe mit meinem Post gerade diese Ideologiekriege kritisiert - Lesen macht schlau ;)

Der Seher 28. Nov 2003

Was hat man Euch allen eigentlich in den Kaffee getan? Habt Ihr nix Besseres zu tun, als...

Infinity 28. Nov 2003

Hihi einige wollen es nicht begreifen ;) Also - Windows hat in bestimmten Gebieten...


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /