Abo
  • Services:

OSDL startet Kernel-Awareness-Initiative

Initiative soll auch SCOs Vorwürfen entgegentreten

Die Open Source Development Labs (OSDL) wollen mit einer neuen Initiative das Wissen darüber fördern, wie der Linux-Kernel entwickelt wird. Auf diesem Wege wollen die OSDL auch das Vertrauen in Linux stärken.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem ersten Schritt stellen die OSDL ein grafisches Modell vor, das zeigt, wie Software-Code seinen Weg in den Linux-Kernel findet. Die Initiative darf aber sicher auch als Reaktion auf die von SCO erhobenen Vorwürfe gegen Linux und dessen Entwicklungsmodell verstanden werden.

Nach Ansicht von Stuart Cohen, CEO der OSDL, hat sich der Entwicklungsprozess des Linux-Kernels unter der Leitung von Linus Torvalds als extrem effektiv erwiesen, um eine mächtige Software zu entwickeln. Dabei durchläuft Code mehrere Prüfungen und kann nur in den Linux-Kernel gelangen, wenn einer der beiden Entwickler an der Spitze, Linus Torvalds und Andrew Morton, ihn akzeptiere.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€

Mein Name... 28. Nov 2003

schon klar. aber was ich etwas bemängle: man kann sich nicht irgendwie reinklicken, um...

WindowsXP... 27. Nov 2003

Das Bild soll deutlich machen, dass der Entwicklungsprozess koordiniert abläuft, und...

seaxx 27. Nov 2003

Na, da haben die sich meiner Meinung nach auch eher ein Ei ins Nest gelegt! Denn man...

Mein Name... 27. Nov 2003

und wo ist eigentlich das einfließen von code seitens sco visualisiert? ;-)

Mein Name... 27. Nov 2003

...dieses bild ist unheimlich nichtssagend. scheint mir eher der klassische review...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /