Abo
  • IT-Karriere:

Übersetzungssoftware PowerTranslator in neuer Version

PowerTranslator in drei Editionen für unterschiedliche Ansprüche

Language Engineering Company bietet die Windows-Übersetzungssoftware PowerTranslator in einer überarbeiteten Version an. Damit lassen sich unter anderem Texte aus dem Englischen ins Deutsche oder umgekehrt übersetzen. Mit der Pro-Version stehen weitere Sprachrichtungen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle drei Ausbaustufen von PowerTranslator 8 enthalten die Komponenten LogoTrans, TransIt, FileTrans sowie TranslationMirror. Während LogoTrans Texte während der Eingabe übersetzt, soll TransIt Übersetzungen in beliebige Applikationen übertragen. Mit FileTrans dolmetscht man ganze Dateien und TranslationMirror übernimmt eine Rückübersetzung, um übersetzte Texte gegenzuprüfen, verspricht der Hersteller. Alle Funktionen lassen sich in die Microsoft-Office-Bestandteile Word und Excel einbinden.

PowerTranslator 8 in drei Ausbaustufen
PowerTranslator 8 in drei Ausbaustufen
Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Streit Service & Solution GmbH & Co. KG, Hausach bei Villingen-Schwenningen

Die Home-Variante stellt die kleinste Version von PowerTranslator 8 dar und umfasst ein Wörterbuch, um Texte vom Deutschen ins Englische oder umgekehrt zu übersetzen. Mit "EuroTalk - Talk Now" liegt dem Programm ein Sprachkurs für Anfänger bei.

Der Office-Ausführung von PowerTranslator 8 verpasste der Hersteller die EuroTalk-Variante "Word Talk", um die eigenen Englisch-Kenntnisse zu vertiefen. Zudem liegen dem Produkt spezialisierte Deutsch-Englisch-Wörterbücher aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Computer einschließlich der anderen Übersetzungsrichtung bei.

Stark aufgemotzt enthält PowerTranslator 8 Pro zusätzlich zur Home-Version ein Spezial-Wörterbuch aus dem Medizin-Bereich für englische und deutsche Texte. Als Weiteres beherrscht diese Variante die jeweilige bidirektionale Übersetzung von Deutsch-Französisch und Deutsch-Italienisch. Die Sprachen Spanisch, Russisch und Portugiesisch können hingegen nur ins Englische und zurück übersetzt werden. Schließlich liegen der Software Wörterbücher für Englisch-Italienisch sowie Englisch-Französisch bei.

Für möglichst perfekte Übersetzungsergebnisse wurden für die jeweilige Sprache entsprechende Übersetzungsroutinen programmiert, so dass die Pro-Version acht verschiedene solcher Routinen für die einzelnen Sprachen besitzt.

PowerTranslator 8 soll für die Windows-Plattform ab sofort in den drei Ausführungen Home, Office und Pro erhältlich sein. Während die Home-Ausführung 49,95 Euro kostet, gibt es die Office-Edition für 99,95. Die Pro-Version kommt dann auf den stolzen Preis von 249,95 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-57%) 6,50€
  2. 2,99€
  3. 5,99€
  4. (-80%) 11,99€

STS Scheltzke 06. Feb 2006

We would like to inquire regarding our 2005-12-28 letter No. 1.4-201-102 that we have...

KlausiMausi 19. Jun 2004

Übersetzungsprogramme sind wirklich der letzte Scheiß,weil sie nur Quatsch übersetzen und...

wurst 27. Nov 2003

Vielleicht, wenn Leute aufhören, rumzumeckern und sich den Linguisten anschliessen, die...

Geber 27. Nov 2003

Übersetzungsprogramme sind der letzte Scheiß. Wann kommt endlich ein Programm das...


Folgen Sie uns
       


Sekiro - Test

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

Sekiro - Test Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /