Abo
  • IT-Karriere:

Übersetzungssoftware PowerTranslator in neuer Version

PowerTranslator in drei Editionen für unterschiedliche Ansprüche

Language Engineering Company bietet die Windows-Übersetzungssoftware PowerTranslator in einer überarbeiteten Version an. Damit lassen sich unter anderem Texte aus dem Englischen ins Deutsche oder umgekehrt übersetzen. Mit der Pro-Version stehen weitere Sprachrichtungen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle drei Ausbaustufen von PowerTranslator 8 enthalten die Komponenten LogoTrans, TransIt, FileTrans sowie TranslationMirror. Während LogoTrans Texte während der Eingabe übersetzt, soll TransIt Übersetzungen in beliebige Applikationen übertragen. Mit FileTrans dolmetscht man ganze Dateien und TranslationMirror übernimmt eine Rückübersetzung, um übersetzte Texte gegenzuprüfen, verspricht der Hersteller. Alle Funktionen lassen sich in die Microsoft-Office-Bestandteile Word und Excel einbinden.

PowerTranslator 8 in drei Ausbaustufen
PowerTranslator 8 in drei Ausbaustufen
Stellenmarkt
  1. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden

Die Home-Variante stellt die kleinste Version von PowerTranslator 8 dar und umfasst ein Wörterbuch, um Texte vom Deutschen ins Englische oder umgekehrt zu übersetzen. Mit "EuroTalk - Talk Now" liegt dem Programm ein Sprachkurs für Anfänger bei.

Der Office-Ausführung von PowerTranslator 8 verpasste der Hersteller die EuroTalk-Variante "Word Talk", um die eigenen Englisch-Kenntnisse zu vertiefen. Zudem liegen dem Produkt spezialisierte Deutsch-Englisch-Wörterbücher aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Computer einschließlich der anderen Übersetzungsrichtung bei.

Stark aufgemotzt enthält PowerTranslator 8 Pro zusätzlich zur Home-Version ein Spezial-Wörterbuch aus dem Medizin-Bereich für englische und deutsche Texte. Als Weiteres beherrscht diese Variante die jeweilige bidirektionale Übersetzung von Deutsch-Französisch und Deutsch-Italienisch. Die Sprachen Spanisch, Russisch und Portugiesisch können hingegen nur ins Englische und zurück übersetzt werden. Schließlich liegen der Software Wörterbücher für Englisch-Italienisch sowie Englisch-Französisch bei.

Für möglichst perfekte Übersetzungsergebnisse wurden für die jeweilige Sprache entsprechende Übersetzungsroutinen programmiert, so dass die Pro-Version acht verschiedene solcher Routinen für die einzelnen Sprachen besitzt.

PowerTranslator 8 soll für die Windows-Plattform ab sofort in den drei Ausführungen Home, Office und Pro erhältlich sein. Während die Home-Ausführung 49,95 Euro kostet, gibt es die Office-Edition für 99,95. Die Pro-Version kommt dann auf den stolzen Preis von 249,95 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)

STS Scheltzke 06. Feb 2006

We would like to inquire regarding our 2005-12-28 letter No. 1.4-201-102 that we have...

KlausiMausi 19. Jun 2004

Übersetzungsprogramme sind wirklich der letzte Scheiß,weil sie nur Quatsch übersetzen und...

wurst 27. Nov 2003

Vielleicht, wenn Leute aufhören, rumzumeckern und sich den Linguisten anschliessen, die...

Geber 27. Nov 2003

Übersetzungsprogramme sind der letzte Scheiß. Wann kommt endlich ein Programm das...


Folgen Sie uns
       


Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom

Wetter, Allgemeinwissen, sächsische Aussprache - wir haben den Magenta-Assistenten gegen Alexa antreten lassen.

Hallo Magenta und Alexa auf dem Smart Speaker der Telekom Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /