Abo
  • IT-Karriere:

Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

Mädchen auf der Überholspur

Computer und Internet sind auch bei Kindern weiter auf dem Vormarsch. So haben bereits 70 Prozent der 6- bis 13-Jährigen in Deutschland erste Erfahrungen mit dem Computer gesammelt. Und wenn Kinder Computer nutzen, lernen sie dabei immer häufiger auch das Internet kennen. Waren im Jahr 2002 bereits mehr als die Hälfte der Kinder mit Computererfahrung auch schon einmal im Internet (53 Prozent), ist dieser Anteil im Jahr 2003 auf 60 Prozent angestiegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Während bei Jungen mit Computererfahrung der Anteil an Internetnutzern nur um fünf Prozentpunkte angestiegen ist, fiel der Zuwachs bei Mädchen doppelt so stark aus (plus elf Prozentpunkte). Somit zählen erstmals mehr computererfahrene Mädchen (62 Prozent) als Jungen (58 Prozent) zu denen, die zumindest selten das Internet nutzen. Zieht man den Vorjahresvergleich nach Altersgruppen, so weisen vor allem die 10- bis 11- Jährigen mit Computererfahrung einen überdurchschnittlichen Zuwachs bei der Internetnutzung auf (plus elf Prozentpunkte).

Inhalt:
  1. Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an
  2. Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an

Dies ist ein Ergebnis der Studie "KIM 2003 - Kinder und Medien" des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest (MpFS), in dem die Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK), die Landeszentrale für private Rundfunkveranstalter Rheinland-Pfalz (LPR) und der Südwestrundfunk (SWR) kooperieren.

6- bis 13-Jährige in Deutschland wachsen immer stärker in Haushalten auf, die mit Computer und Internet ausgestattet sind. Bei Computern liegt die Haushaltsdurchdringung (mindestens ein Gerät) bei 74 Prozent, beim Internet ist sie von 47 Prozent im Jahr 2002 auf 57 Prozent im Jahr 2003 angestiegen.

Internetnutzung bei Kindern steigt weiter an 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 15,99€
  3. 4,99€
  4. 3,40€

Kohlrabi 07. Dez 2003

Ich glaube viele Kinder haben heute höheres Spezilawissen als früher...Sie können...

Pappi 30. Nov 2003

sollte heissen: "... auf das ich ..." hatte zu schnell geklickt und zu langsam gelesen...

Pappi 30. Nov 2003

Was mach ich denn, wenn mich mein kleiner was fragt, aus das isch die Antwort nicht...

chris_do 29. Nov 2003

Naja, Sowas gehört ja eigentlich verboten :O) Ist denn niemand unter den Politikern da...

Aufmerksamkeits... 27. Nov 2003

???


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /