Spieletest: Need for Speed Underground - Tuning-Car-Raserei

Screenshot #3
Screenshot #3
Insgesamt gibt es vier Arten von Rennen, in denen man sich mit seinen Kontrahenten misst. Neben den typischen Wettkämpfen, in denen man als Erster die Ziellinie überqueren muss, gibt es unter anderem die recht spannenden K.O.-Races - hier fliegt von vier Kontrahenten am Ende einer Runde jeweils der Letztplatzierte raus, so dass zum Schluss nur zwei Fahrer übrig bleiben und sich einen Wettstreit um den Sieg liefern.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) PMO / Project Management Office
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. IT Application Manager (m/w/x) POS Software / Kassensysteme
    ALDI SÜD Dienstleistungs-SE & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Im Drift-Modus hingegen befindet man sich alleine auf der Strecke - hier geht es somit auch nicht um eine gute Platzierung, sondern um möglichst viele Style-Punkte. Style-Punkte sammelt man zwar auch in den "normalen" Rennen, in dem man etwa gekonnt im Windschatten eines Konkurrenten fährt oder aber längere Zeit ohne Crash mit dem Gegenverkehr übersteht. Im Drift-Modus gibt es allerdings weder Kontrahenten noch Gegenverkehr, so dass ein möglichst aufwendiger Einsatz der Handbremse gefragt ist - hier gewinnt, wer die Reifen am spektakulärsten qualmen lässt.

Screenshot #5
Screenshot #5
Die Drag-Races schließlich sind sicherlich die langweiligsten Rennaufgaben. Hier geht es darum, zu beschleunigen und dann im perfekten Moment zu schalten. Eine Anzeige am Bildschirm gibt dabei an, wann man einen Gang einlegen sollte. Zwar lenkt man den Wagen dabei nicht selber, muss aber trotzdem von Zeit zu Zeit per simpler Reaktion die Spur wechseln, um anderem Verkehr auszuweichen, was vor allem im späteren Spielverlauf eher zu einem Glücksspiel ausartet. Hier sind die Spuren dann so voll, dass man sich kaum noch auf den Schaltvorgang konzentrieren kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Need for Speed Underground - Tuning-Car-RasereiSpieletest: Need for Speed Underground - Tuning-Car-Raserei 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Bennedikt 27. Dez 2004

Wenn der Golf GTI voll aufgemotzt ist dann fährt er sich am besten auf ner Citrus Strecke

Angeloi 29. Sep 2004

Top-Tuning, u r my hero.

TOP-TUNING 29. Sep 2004

Das spiel wird nie lang weilig egal wie viel mal man es splielt. Auf der DARG strecke ist...

ue 30. Aug 2004

rerjddsjrdfjjtujsjtjigfzfwfw feow fw

el_mungo 16. Mär 2004

Kann man für nfsu.updates griegen . also ich meine umbauten fur autos wie z.b. einen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Giga Factory Berlin: Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg
    Giga Factory Berlin
    Tesla kauft Bahngleis in Brandenburg

    Tesla will sein neues Werk in Grünheide besser an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und kauft ein Schienenstück für einen eigenen Zug.

  2. Aus dem Verlag: Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen
    Aus dem Verlag
    Golem-PC mit Geforce RTX 3050 und 6C-Ryzen

    Sechs CPU-Kerne dank AMDs Ryzen und eine Raytracing-Grafikkarte für 1080p-Gaming: Der Golem Basic Plus ist dafür gerüstet.

  3. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar. Und das trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /