Abo
  • IT-Karriere:

Bald Fernseher von Hewlett-Packard?

Weiterer namhafter PC-Hersteller erwägt Produktion von Flachbildschirm-TVs

Es ist nichts Neues, dass PC-Hersteller zunehmend daran interessiert sind, selbst digitale Unterhaltungselektronik fürs Wohnzimmer anzubieten. Dass Hewlett-Packard mit Compaq einen PC-Hersteller übernahm, der schon einige Unterhaltungselektronik-Produkte im Programm hatte, ist ebenfalls bekannt. Neu ist jedoch, dass nun auch Hewlett-Packard laut eines CNet-Berichts den Verkauf von Flachbildschirm-Fernsehern plant.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Interview mit CNet erklärte Hewlett-Packards Vice President of Marketing and Sales, Jim McDonnell, während der Mitte November 2003 stattgefundenen US-Messe Comdex, dass man derzeit den "aufregenden" Markt für LCD-, Plasma- und Projektionsbildschirm-Fernseher prüfe. Zwar wollte McDonnell gegenüber CNet noch keinen konkreten Termin nennen, ab wann HP denn wirklich eigene Fernseher präsentieren werde, erwähnte jedoch andererseits die im Januar 2004 in Las Vegas stattfindende Consumer Electronics Show. Mit der Übernahme von Compaq hat HP bereits Netzwerk-MP3-Player im Programm, die allerdings bisher in Deutschland nicht angeboten werden.

Zu den großen PC-Herstellern, die bereits Flachbildschirm-Fernseher anbieten, zählen unter anderem Dell und Gateway.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 13,95€
  4. 25,49€

sHiDDz 27. Nov 2003

wenn dann sowieso nur hdtv geräte

nur so 27. Nov 2003

rein ironisch: hp-fernseher: 100€ hp-fernseher-reperatur: 60€ hp-ersatzfernbedienung: 40...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /