Spezial: Handy-Spiele - Ein paar Highlights aus der Masse

Action:

Planet Zero
Planet Zero
Wer klassische Shoot'em-Ups im Stil von R-Type mag, sollte einen Blick auf Planet Zero werfen; hier bekommt man recht schnörkellose, aber hübsch präsentierte Baller-Action geboten. Horizontal scrollend schießt man sich durch Horden von Gegnern in einem Science-Fiction-Szenario, sammelt Extras ein, um die eigenen Waffen aufzurüsten und ist immer wieder gefordert, sein Raumschiff an brenzligen Stellen an Hindernissen vorbeizumanövrieren. Am Ende der insgesamt elf Level warten zudem jeweils noch Bossgegner, mit denen man besonders lange beschäftigt ist und für die meist eine eigene Taktik nötig ist. Länger als eine Stunde wird man - wenn man mit dem hohen Schwierigkeitsgrad zurechtkommt - zwar nicht brauchen, diese Stunde gestaltet sich dafür aber wirklich kurzweilig.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / innen oder Physiker / innen (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  2. IT-Berater (w/m/d) SAP PltP/SAP PP
    Heraeus Holding GmbH, Hanau
Detailsuche

Infernal Gate
Infernal Gate
Ebenfalls für Action-Fans interessant ist der Shooter Infernal Gate. Als Dämonenjäger soll man unzählige Monster niederringen, die von der Hölle ausgespuckt werden; hierzu hat man unter anderem einen Bogen und ein Maschinengewehr zur Hand. Man durchläuft recht weitläufige Dungeons, die einen optisch an frühe PC-Shooter erinnern - Wolfenstein 3D und Konsorten lassen grüßen. Technisch muss man sich zwar mit einigen Rucklern zufrieden geben, trotzdem kann man diese 25 Level wohl als das bisher Beeindruckendste bezeichnen, was bisher auf Handys in dieser Spielgattung möglich war.

Magic Elements
Magic Elements
In Magic Elements ist man als Magier unterwegs, der böse Kräfte zurückschlagen muss. In der Praxis bedeutet das: große Kugeln beschießen, so dass sie in mehrere kleine Kugeln zersplittern, und dann die kleinen Kugeln ausschalten. Recht schwierig wird das Ganze dadurch, dass die Kugeln natürlich beständig umherhüpfen und man sich nicht von ihnen treffen lassen darf; es ist also nicht nur Zielgenauigkeit, sondern auch Reaktionsschnelle gefragt. Auch hier gilt: recht simples Spielprinzip, das aber zwischendurch durchaus mal Spaß bringt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spezial: Handy-Spiele - Ein paar Highlights aus der MasseSpezial: Handy-Spiele - Ein paar Highlights aus der Masse 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


bo 22. Mär 2005

besuche http://www.rombase.de dort findest du die anleitung

petra wenzel 16. Mai 2004

ich bräuchte dringend die tricks und tipps für das bubble bobblespiel für...

Bose-Einstein... 28. Nov 2003

Das ding hab ich mir zwa für ein paar euro kaufen müssen, aber das hat sich echt gelohnt...

mzam 28. Nov 2003

ä achtung was du da macht ist ilegal und daher würd ich nocht so rumschreien:) wmus sind...

JTR 28. Nov 2003

Ja und dann bleiben dir immer noch die Emus, die ich jetzt schon auf dem PDA laufen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Garmin Fenix 7 im Test
Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran

Eine weitere Funktionslücke ist geschlossen: Nun hat auch die Garmin Fenix 7 einen Touchscreen - und noch mehr Akkulaufzeit.
Von Peter Steinlechner

Garmin Fenix 7 im Test: Outdoor-Wearable mit fast allem Drin und Dran
Artikel
  1. Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
    Musterfeststellungsklage
    Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

    Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

  2. Hosting: Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten
    Hosting
    Hetzner erhöht Preise teils um 30 Prozent wegen Stromkosten

    Die Server aus seiner Auktion kann der Hoster Hetzner offenbar nicht kostendeckend betreiben. Das könnte die ganze Branche betreffen.

  3. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Alternate (u.a. Razer Gaming-Maus 39,99€) • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Thrustmaster Ferrari-Lenkrad 349,99€ • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /