PalmOS-Adventskalender für 2003 kostenlos verfügbar

Adventskalender mit und ohne Klanguntermalung erhältlich

Robert Mützner bietet auf seiner Homepage einen Adventskalender für das Jahr 2003 für PalmOS-Geräte kostenlos zum Download an. Damit lässt sich die Wartezeit bis zum 24. Dezember durch das Öffnen virtueller Türchen verkürzen, hinter denen sich 24 spannende Überraschungen verbergen.

Artikel veröffentlicht am ,

Adventskalender
Adventskalender
Der Adventskalender verlangt mindestens PalmOS 3.5 sowie ein monochromes Display mit 16 Graustufen. Mehr Spaß macht der Kalender allerdings auf einem Farbdisplay, wobei auch die hohe Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten aktueller Geräte unterstützt wird.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter/in (m/w/d) IT-Helpdesk/IT-Support
    Rudolf Wöhrl SE, Nürnberg
  2. Spezialist*in als Digitalisierungspartner*in im Landesbüro
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kiew (Ukraine)
Detailsuche

Robert Mützner bietet den Adventskalender in zwei Ausbaustufen an: So belegt die Variante mit Sound knapp 1,5 MByte Speicher auf dem mobilen Begleiter, während man ohne Sound mit etwa 550 KByte auskommt. Das Download-Archiv umfasst beide Varianten und ist 1,6 MByte groß.

Der Adventskalender für das Jahr 2003 steht ab sofort für PalmOS ab der Version 3.5 kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


d00d 26. Nov 2003

...braucht man doch keinen Palm kaufen: http://zockomat.de/Spiele/advent/

blödlaberer 26. Nov 2003

Das brauch echt kein Mensch... ich lad mir das jetzt runter ;-)

WOW 26. Nov 2003

Das ist ja echt der Hammer ;) Ich glaube ich kaufe mir heute einen Palm



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /