Abo
  • Services:

PalmOS-Adventskalender für 2003 kostenlos verfügbar

Adventskalender mit und ohne Klanguntermalung erhältlich

Robert Mützner bietet auf seiner Homepage einen Adventskalender für das Jahr 2003 für PalmOS-Geräte kostenlos zum Download an. Damit lässt sich die Wartezeit bis zum 24. Dezember durch das Öffnen virtueller Türchen verkürzen, hinter denen sich 24 spannende Überraschungen verbergen.

Artikel veröffentlicht am ,

Adventskalender
Adventskalender
Der Adventskalender verlangt mindestens PalmOS 3.5 sowie ein monochromes Display mit 16 Graustufen. Mehr Spaß macht der Kalender allerdings auf einem Farbdisplay, wobei auch die hohe Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten aktueller Geräte unterstützt wird.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

Robert Mützner bietet den Adventskalender in zwei Ausbaustufen an: So belegt die Variante mit Sound knapp 1,5 MByte Speicher auf dem mobilen Begleiter, während man ohne Sound mit etwa 550 KByte auskommt. Das Download-Archiv umfasst beide Varianten und ist 1,6 MByte groß.

Der Adventskalender für das Jahr 2003 steht ab sofort für PalmOS ab der Version 3.5 kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

d00d 26. Nov 2003

...braucht man doch keinen Palm kaufen: http://zockomat.de/Spiele/advent/

blödlaberer 26. Nov 2003

Das brauch echt kein Mensch... ich lad mir das jetzt runter ;-)

WOW 26. Nov 2003

Das ist ja echt der Hammer ;) Ich glaube ich kaufe mir heute einen Palm


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /