Abo
  • Services:

PalmOS-Adventskalender für 2003 kostenlos verfügbar

Adventskalender mit und ohne Klanguntermalung erhältlich

Robert Mützner bietet auf seiner Homepage einen Adventskalender für das Jahr 2003 für PalmOS-Geräte kostenlos zum Download an. Damit lässt sich die Wartezeit bis zum 24. Dezember durch das Öffnen virtueller Türchen verkürzen, hinter denen sich 24 spannende Überraschungen verbergen.

Artikel veröffentlicht am ,

Adventskalender
Adventskalender
Der Adventskalender verlangt mindestens PalmOS 3.5 sowie ein monochromes Display mit 16 Graustufen. Mehr Spaß macht der Kalender allerdings auf einem Farbdisplay, wobei auch die hohe Auflösung von 320 x 320 Bildpunkten aktueller Geräte unterstützt wird.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Robert Mützner bietet den Adventskalender in zwei Ausbaustufen an: So belegt die Variante mit Sound knapp 1,5 MByte Speicher auf dem mobilen Begleiter, während man ohne Sound mit etwa 550 KByte auskommt. Das Download-Archiv umfasst beide Varianten und ist 1,6 MByte groß.

Der Adventskalender für das Jahr 2003 steht ab sofort für PalmOS ab der Version 3.5 kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 12,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 2,99€

d00d 26. Nov 2003

...braucht man doch keinen Palm kaufen: http://zockomat.de/Spiele/advent/

blödlaberer 26. Nov 2003

Das brauch echt kein Mensch... ich lad mir das jetzt runter ;-)

WOW 26. Nov 2003

Das ist ja echt der Hammer ;) Ich glaube ich kaufe mir heute einen Palm


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /