• IT-Karriere:
  • Services:

Studie: Microsoft IIS ist Marktführer, nicht Apache

Port80 kritisiert Netcraft und deren Untersuchungsmethode

Der US-Softwarehersteller Port80 Software zweifelt an der Marktführerschaft von Apache im Bereich Webserver. Eine von Port80 durchgeführte Untersuchung soll belegen, dass die Ergebnisse von Netcrafts Web Server Survey irrelevant sind und in Wirklichkeit Microsofts IIS klar die Nase vorn hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Netcrafts Web Server Survey weist im November 2003 für den Apache Webserver einen Marktanteil von 67,41 Prozent aus, Microsofts IIS kommt dabei gerade einmal auf 21,02 Prozent. Dabei wurden die Antworten von insgesamt 44,95 Millionen Websites ausgewertet.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Hochschule Furtwangen, Furtwangen

Port80 hingegen kommt in seinem "Fortune 1000 Web Server Survey" zu ganz anderen Ergebnissen. Demnach erreicht Microsofts IIS im Unternehmensbereich einen dominierenden Marktanteil von 53,8 Prozent, Apache liegt mit einem Marktanteil von 15,4 Prozent noch hinter dem Netscape Enterprise Server mit 18,0 Prozent auf Platz drei. Allerdings fragt Port80 nur die Webserver der Fortune-1000-Unternehmen ab.

Nach Ansicht von Port80 bevorzugt Netcraft Apache übermäßig, da man versuche, nahezu jeden Webserver im Netz abzufragen und so auch viele kleine und unbedeutende Server in die Analyse mit einbezogen werden. Aber auch persönliche Homepages und inaktive Seiten, die bei Massenhostern auf Halde liegen, würden bei Netcraft einbezogen und hätten das gleiche Gewicht wie die Seiten von eBay, Dell oder Coca-Cola.

Entsprechend geht Port80 den entgegengesetzten Weg, bezieht nur die Webserver der Fortune-1000-Unternehmen in seine Untersuchung mit ein und sieht Microsoft klar vorn. Dabei sei aber erwähnt, dass Port80 in erster Linie als Softwarehersteller tätig ist, der Produkte rund um Microsoft IIS entwickelt und anbietet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 12,49€
  3. (-43%) 22,99€

unwichtig 28. Mai 2004

also ich finde dieses völligen blödsin beide Webserver haben seine Vor- und Nachteile...

gnuchaser 10. Dez 2003

na ja der scheint wenigstens auf eine zu gehen. Nach deinem Geistigen dünsch... den du...

Ron Sommer 26. Nov 2003

Jau, Zustimmung. Aber das hat nunmal GAR NICHTS mit dem Einsatz des IIS oder Apache zu...

Ron Sommer 26. Nov 2003

Nein! Ich zitiere hier mal der Einfachheit halber einen anderen Beitrag von mir: "Der...

Ron Sommer 26. Nov 2003

Stimmt aufffallend, aber selbst sorum wird ein Schuh draus: Der Einsatz des IIS im...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

    •  /