Abo
  • Services:

Neue Version: Kompressionsbibliothek zlib arbeitet schneller

Quellcode der zlib 1.2.1 steht zum Download bereit

Die Kompressionsbibliothek zlib ist jetzt in der Version 1.2.1 erschienen. Die Entwickler versprechen zahlreiche Verbesserungen, darunter mitunter deutliche Leistungssteigerungen einiger Programmteile von über 50 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

So soll die Funktion "inflate" rund 20 Prozent schneller laufen und dabei weniger Speicher belegen, die "crc32" soll jetzt sogar um mehr als 50 Prozent schneller sein. Darüber hinaus wartet zlib mit einem neuen, verbesserten DLL-Interface auf, und der Shared-Library-Support wurde auf weitere Architekturen ausgeweitet.

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Die freie Bibliothek zlib kommt in zahlreichen freien, aber auch proprietären Applikationen zum Einsatz. Besonders deutlich wurde dies, als im Jahr 2002 eine Sicherheitslücke in zlib entdeckt wurde, die ein Neukompilieren der Bibliothek bzw. entsprechender Applikationen, in die die Bibliothek statisch eingebunden wurde, notwendig machte.

Der Quellcode der zlib 1.2.1 kann unter www.gzip.org/zlib heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. für 147,99€ statt 259,94€
  3. 127,75€ + Versand

SNy 25. Nov 2003

Wieso sollte man das bitte tun? Ist ja nicht so, dass es ein Performanzproblem beim...

wizkid 25. Nov 2003

dafuer gibt es wine ;)

MaX 25. Nov 2003

Wie kommst du jetzt auf Linux?

MrMarco 25. Nov 2003

Ohne Klimzüge :) Sprich man klicke auf Winzip auf dem KDE (oder was auch immer) Desktop :)


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /