Abo
  • IT-Karriere:

Gefälschte Nokia-Akkus kaum von Originalen zu unterscheiden

Webseite will mit Hilfe von Fotos die Erkennung von Fälschungen erleichtern

Bereits Mitte November 2003 kündigte Nokia an, Kunden Informationen zur Erkennung von gefälschten Handy-Akkus an die Hand geben zu wollen. Diesem Versprechen kamen die Finnen endlich nach und bieten unter anderem Beispielfotos von Akku-Fälschungen an, womit sie indirekt eingestehen, dass selbst versierte Handy-Nutzer Fälschungen kaum als solche erkennen können.

Artikel veröffentlicht am ,

So zeigt eines der beiden derzeit zur Verfügung gestellten Fotos eines gefälschten Akkus eine Verpackung, die einer originalen Nokia-Verpackung täuschend ähnlich sieht. Ein gewöhnlicher Handy-Kunde wird also kaum in der Lage sein, eine solche Produktfälschung vom Original unterscheiden zu können. Nokia machte keine Angaben dazu, in welchen Ländern diese Fälschungen im Handel gefunden wurden.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  2. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn

Derzeit bietet Nokia auf den speziell eingerichteten Webseiten ein weiteres Foto eines gefälschten Akkus, das Fehler in der Beschriftung des Akkus zeigt und so Aufschluss darüber geben soll, dass es sich um eine Fälschung handelt. Es erfordert also recht genaue Kenntnisse über Nokia-Akkus, um Fälschungen als solche identifizieren zu können.

Nokia bietet die betreffende Seite mit Informationen zu Akku-Fälschungen mittlerweile auch in deutscher Sprache an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-70%) 8,99€
  2. 2,49€
  3. 4,99€
  4. 2,49€

u1001 08. Jan 2004

....komisch meine akkus halten immer ewig - hab noch n uraltes SL10 in gebrauch - ok...

Executor17361 25. Nov 2003

ich habe ein nokia mit einem solchen akku und dort nie den akku gewechselt geschweige...

Thomas Gottschalk 24. Nov 2003

Lieber Kinder! Bitte nicht zu Hause nachmachen!

Florian Engelhardt 24. Nov 2003

...nicht 4 Werbebanner auf einer Seite und für das selbe Produkt, das haut mich um! Flo

Nokia 24. Nov 2003

...zum Feststellen, ob es eine Fälschung ist, oder nicht: Aufladen und kurzschließen. Ist...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

      •  /