Abo
  • Services:

Telekom lagert die 420 T-Punkte in neue GmbH aus

Streit mit Gewerkschaft Verdi

Die Telekom will im Frühjahr 2004 die 420 T-Punkt-Verkaufsstellen mit mehr als 4.000 Mitarbeitern in eine GmbH ausgliedern. Wie der Focus meldete, beschloss dies der Konzernvorstand am 11. November 2003.

Artikel veröffentlicht am ,

T-Com Bereichsvorstand Achim Berg erläuterte laut Focus in einer internen Mail an Führungskräfte, dieser Schritt verhelfe der Sparte "Stationärer Handel" zu "mehr Wettbewerbsfähigkeit" und leiste so "einen Beitrag zur Stabilität der Arbeitsplätze".

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi protestierte gegen den Plan. Verdi-Telekommunikationsexperte Günter Ott sagte Focus: "Das Telekom-Management versucht, die Gehälter der Mitarbeiter erheblich zu senken".

In der GmbH gelte der bisherige Tarifvertrag nicht. Die Verdi-Führung fordere deshalb die Telekom auf, "die Maßnahme zurückzunehmen".



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-48%) 12,99€

t. 04. Feb 2004

Da es sich um eine 100%ige Tochtergesellschaft handelt: JA, sie darf. Die Mitarbeiter...

Roger 24. Nov 2003

Wie sieht es denn dann mit den Kundendaten aus? Darf die GmbH denn nun auch automatisch...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /