Abo
  • Services:

Ancom - IDE-Flash-Modul macht Rechner zum NAS-Server

Einfache NAS-Lösung für Value Added Reseller und Endkunden

Die Open-E GmbH bietet ihr auf Debian-GNU/Linux basierendes NAS-Software-Modul "Ancom" zum Aufstecken auf eine freie IDE-Schnittstelle seit wenigen Wochen in der Version 2.0 an. Der PC bootet dabei von dem IDE-Flash-Modul und greift auf unterstützte RAID-Controller mit daran angeschlossenen Festplatten zu; in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand könne so ein leistungsfähiger und zudem günstiger NAS-Server (Network Attached Storage) errichtet werden, verspricht Open-E.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf von Ancom 2.0 verwaltete Netzwerkfestplatten können beliebige Clients zugreifen, sofern sie die Protokolle CIFS/Samba, NFS oder FTP unterstützen. Der Zugriff per Windows, MacOS X, Unix oder Linux auf freigegebene Daten ist also ohne Probleme möglich. Die Konfiguration von Anycom 2.0 erfolgt per grafischer Benutzeroberfläche direkt am NAS-Server bzw. per Browser auch über das Netzwerk. Software-Updates lassen sich ebenfalls einspielen.

Ancom
Ancom
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Zur Verwaltung von Zugriffsrechten unterstützt Ancom sowohl Access Control Lists (ACL) als auch LDAP. Dank Samba kann das Ancom auch als Domänen-Controller in Windows-Netzen eingesetzt werden. Eine Snapshot-Funktion erlaubt es, Backups der Netzwerk-Shares anzufertigen, die in Form von Images gespeichert werden.

Ancom läuft in PCs mit einer x86-kompatiblen CPU, benötigt 128 MByte RAM und nutzt ein Journaling-File-System. Lediglich ein IDE-Festplattenanschluss, eine aktuelle Netzwerkkarte sowie ein unterstützter RAID-Controller werden benötigt. Dazu zählen Controller von 3ware, Adaptec, ICP Vortex und Intel. Weitere unterstützte Controller sollen hinzukommen, eine Liste kompatibler Produkte findet sich auf der offiziellen Website.

Ancom 2.0 richtet sich insbesondere an Value Added Reseller (VAR), die schnell und kostengünstig kundenspezifische NAS-Lösungen produzieren wollen. Das Gerät ist allerdings auch für Endkunden erhältlich, die rund 300 Euro dafür zahlen müssen. Die Ancom-2.0-Lizenz beinhaltet keine Beschränkung der Nutzerzahl, zusätzliche Kosten kommen also nicht hinzu.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

h0Bb!tTt 10. Dez 2005

Ich find net gut!

peter Salvisberg 07. Sep 2004

warum werden günstige und sehr verbreitete jedoch sehr gute Kontroller wie Promise usw...

Roma Valuch 01. Mär 2004

Hallo, sorry for my question which is out off topic. I have Ancom 2.0 but I have problem...

Markus 27. Nov 2003

Hallo, ich war einer der ersten die Ancom getestet haben und ich war von Anfang an...

Marc O 24. Nov 2003

Eine ganz informative FAQ* http://www.basix.de/html/faq.html *(F.A.Q. = frequently asked...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /