• IT-Karriere:
  • Services:

Kyocera Finecam S3R Digicam macht 3,1 Bilder pro Sekunde

Schneller 3-Megapixler mit geringer Aufnahmeverzögerung

Kyocera hat mit der Finecam S3R eine kompakte 3,17-Megapixel-Digitalkamera vorgestellt, die wie ihre Schwestern Finecam S5R und Finecam SL300R mit der RTUNE-Bildverarbeitungtechnologie ausgestattet ist. Sie kann besonders schnelle Bildfolgen schießen - bei Verwendung einer Hochgeschwindigkeits-SD-Karte verspricht der Hersteller Fotoserien von bis zu 3,1 Bildern pro Sekunde auch bei höchster Auflösung mit 2.048 x 1.536 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kamera-Optik besteht aus vier asphärischen Linsenelementen und optischen Spezialgläsern, mit denen ein optisches 3fach-Zoom realisiert wird, das eine Brennweite von umgerechnet 35 bis 105 (im 35 mm-Format) aufweist. Die Lichtstärke liegt bei F2.8 bis 4.8. Als Sucher und Menüsteuerung dient ein 1,6-Zoll-Display mit einer Auflösung von 70.000 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  2. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden, Hamburg

Die Kamera bietet mehrere Weißabgleich-Modi, darunter eine manuelle Einstellmöglichkeit. Die Fokussiersteuerung erfolgt über einen Autofokus oder wahlweise manuell. Die Verschlusszeiten liegen zwischen 1/2.000 und 8 Sekunden. Die Kamera arbeitet mit einer Auslösegeschwindigkeit von 0,07 Sekunden. Der im Gehäuse integrierte aufklappbare Miniblitz weist eine Reichweite von 2,5 Metern auf.

Kyocera Finecam S3R
Kyocera Finecam S3R

Die Finecam S3R besitzt eine Videofunktion für Videoclips in VGA-(640x480-Pixel-)Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde inklusive Ton. Die Dauer der Clips wird einzig von der Größe der genutzten Speicherkarte begrenzt.

Anwender können zwischen sechs unterschiedlichen Programmautomatiken wählen. Je nach Anforderungen stehen neben der Standard-Vollautomatik die Einstellungen Sport, Landschaft, Nacht (Hintergrund und Portrait) und ein Makro-Modus (ab ca. 17 cm Abstand) zur Verfügung. Zudem bietet die Finecam S3R mit verschiedenen Aufnahme-Modi wie Schwarz-Weiß oder Sepia die Möglichkeit, die Bildaufnahmen zu verfremden.

Die Digitalkamera speichert JPEGs nach Exif 2.2 und bietet eine DPOF-Unterstützung. Die Finecam S3R wiegt 180 Gramm und ist 9,2 x 5,8 x 3,3 cm groß. Sie wird mit einer 16 MByte großen SD-Card, einem Lithium-Ionen-Akku und dem passenden Netz-/Ladegerät ausgeliefert. Die Finecam S3R soll für 399,- Euro ab Ende November 2003 erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  2. (-55%) 4,50€
  3. 23,49€
  4. (-69%) 24,99€

Korinthenkacker 21. Nov 2003

Korrekt wäre: 322,5806 ms pro Bild !

OMG 21. Nov 2003

Och entschuldige bitte, kleiner Mann... Zwischen meinem Build/Deploy habe ich einige 3,1...

OMG 21. Nov 2003

Das ist absolut richtig, hier geht es aber um die Anzeige, nicht um die Aufnahme. Wenn...

CaNNoNFoDDeR 21. Nov 2003

naja, manche haben ja nix zu tun und regen sich dann über so banale sachen auf.... geht...

Silent One 21. Nov 2003

die angabe ist halt so üblich, ntsc (bildformat in den usa, vergleichbar mit pal bei...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    •  /