Abo
  • Services:

Spieletest: Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Action-Titel für nahezu alle Plattformen erhältlich

Auf den Kinostart des letzten Teils der Herr-der-Ringe-Trilogie muss man noch bis Mitte Dezember 2003 warten, zahlreiche Filmsequenzen gibt es aber schon jetzt im zugehörigen PC- und Videospiel von Electronic Arts zu sehen. Wie schon der Vorgänger "Die zwei Türme" orientiert sich der neue EA-Titel sehr eng am Film und wartet mit einem äußerst actionlastigen Gameplay auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer sich das Kinoerlebnis vollkommen spannend erhalten möchte, sollte von diesem Spiel lieber die Finger lassen, bis er den Film gesehen hat - da hier die Story parallel zum Leinwandstreifen verläuft, bekommt man schließlich schon einiges aus dem dritten Kinoteil präsentiert. Neu ist die Story natürlich nicht: Wie in der Literaturvorlage läuft die "Rückkehr des Königs" auf den letzten und ultimativen Kampf gegen Sauron und seine Mannen sowie die Zerstörung des letzten Rings in der Schicksalskluft hinaus.

Screenshot #1
Screenshot #1
Hat man im letzten Jahr "Die zwei Türme" gespielt, weiß man prinzipiell auch schon, was einen hier erwartet - Action, Action und nochmals Action. Die meiste Zeit ist man damit beschäftigt, sich wahlweise als Aragorn, Legolas, Gimli, Sam oder Frodo durch Horden von Orks und anderen Bösewichten zu kämpfen und immer mal wieder große Endgegner wie die Riesenspinne mit diversen Attacken zu konfrontieren. Die Entwickler haben allerdings Wert auf ein ausgefeiltes Kampfsystem gelegt - nur mit wildem Button-Drücken erreicht man hier eher selten sein Ziel.

Screenshot #2
Screenshot #2
Vor allem ist effizientes Vorgehen gefragt: Schaltet man innerhalb kurzer Zeit mit wenig Schlägen viele Gegner aus, füllt sich eine Anzeige am Bildschirm und man gewinnt Erfahrungspunkte hinzu, die sich in neue Kombis investieren lassen. Ist man dabei besonders erfolgreich, gibt es zeitweilig sogar die Möglichkeit, in den "Perfekt-Modus" zu schalten - hier fügt man seinen Kontrahenten vorübergehend besonders viel Schaden zu.

Spieletest: Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Der Graue 10. Okt 2010

hatte dieses spiel früher auf windos xp gespielt daher weiß ich die cd wird es nicht sein...

Dome 19. Mai 2010

ich habe eine nividia geforce gt 230 und trotzdem kommt die anzeige das keine direct-3D...

BVBfreak 17. Feb 2009

bei mir hängt es ab 73 %! Es gibt die Installations-CD 1,Installations-DD 2 und die SPiel-CD!

BVBfreak 17. Feb 2009

bei mir hängt es ab 73 %! Es gibt die Installations-CD 1,Installations-DD 2 und die SPiel-CD!

salahaddin 28. Sep 2007

hallo !! kann mir jemand vielleicht helfen ?? ich habe mir herr der ringe die rückkehr...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /