Spieletest: Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Screenshot #6
Screenshot #6
Obwohl die Level in sich komplett linear vorgebeben sind und praktisch keinerlei spielerische Freiheit zulassen, wirkt "Die Rückkehr des Königs" von Beginn an unglaublich lebendig und mitreißend. Vor allem zahlreiche gescriptete Ereignisse, aber auch das abwechslungsreiche Level-Design, benutzbare Objekte wie Katapulte und die häufigen Videosequenzen lassen das Spielerlebnis deutlich intensiver werden als bei vielen anderen Action-Adventures. Sogar an den Wiederspielwert wurde gedacht: Hat man die Schlacht das erste Mal erfolgreich bis zum Ende geführt, werden neue Charaktere und ein Bonus-Level freigeschaltet.

Stellenmarkt
  1. Fronted Developer (React) (m/w/d)
    codestryke GmbH, München
  2. Inhouse IT-Consultant (m/w/d) für Kassen- und Warenwirtschaftsprozesse
    HIT Handelsgruppe GmbH & Co. KG, Grünen
Detailsuche

Screenshot #7
Screenshot #7
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs ist ab sofort für PC, PlayStation 2, Xbox und GameCube im Handel erhältlich. Wie bereits angesprochen sieht der Titel auf allen Plattformen beeindruckend gut aus, auch inhaltlich ist das Spiel in allen Versionen praktisch identisch. Die USK-Freigabe liegt bei 16 Jahren.

Fazit:
In die Rolle eines Helden schlüpfen und die Armeen von bösen Gegnern niederringen - wer sich ein solches Szenario reizvoll vorstellt, wird an diesem Spiel seine wahre Freude haben. Zwar handelt es sich prinzipiell nur um ein recht lineares Action-Gemetzel, dank des ausgefeilten Kampfsystems und der grandiosen Präsentation werden Herr-der-Ringe-Fans aber zweifellos entzückt sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Der Graue 10. Okt 2010

hatte dieses spiel früher auf windos xp gespielt daher weiß ich die cd wird es nicht sein...

Dome 19. Mai 2010

ich habe eine nividia geforce gt 230 und trotzdem kommt die anzeige das keine direct-3D...

BVBfreak 17. Feb 2009

bei mir hängt es ab 73 %! Es gibt die Installations-CD 1,Installations-DD 2 und die SPiel-CD!

BVBfreak 17. Feb 2009

bei mir hängt es ab 73 %! Es gibt die Installations-CD 1,Installations-DD 2 und die SPiel-CD!

salahaddin 28. Sep 2007

hallo !! kann mir jemand vielleicht helfen ?? ich habe mir herr der ringe die rückkehr...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /