Abo
  • Services:

Aldi-Süd mit DivX-DVD-Player für knapp 80 Euro

Flaches Gerät soll auch DivX-5 abspielen können

Aldi-Süd bringt zum Montag, dem 24. November 2003, einen flachen DivX-DVD-Player auf den Markt, der im typischen HiFi-Geräte-Design gehalten ist. Neben DivX kann man mit dem Gerät auch DVDs, Musik-CDs und SVCDs sowie MP3-Dateien und WMA abspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi-DivX-DVD-Player
Aldi-DivX-DVD-Player
Der "Slimline DVD-Player" verarbeitet CD-R, CD-RW, DVD+R, DVD-R, DVD+RW und DVD-RW. Das Gerät kann DivX-Filme abspielen, die mit den DivX-Versionen 3.11, 4.0x und 5.0x erstellt worden sind und Datenraten bis 2 MBit/Sekunde aufweisen dürfen.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Das Gerät verfügt über einen eingebauten Dolby Digital Decoder, DTS sowie progressive Scan und über einen optischen und coaxialen Digitalausgang. Der Player hat ein dimmbares Display, einen S-Video-Ausgang, einen Scart- Ausgang und misst 43 x 5,5 x 25 cm. Als Zubehör gibt es eine IR-Fernbedienung, ein Scart-Verbindungskabel, ein Cinch-Kabel sowie eine Demo-DVD. Neben silbrigen Geräten gibt es auch solche im anthrazitfarbenen Gehäuse.

Der Aldi-Slimline-DVD-Player wird ab dem 24. November 2003 mit drei Jahren Garantie in wie üblich begrenzter Stückzahl für 79,99 Euro verkauft.



Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

Günter Seidler... 29. Apr 2004

Sehr geehrte Damen und Herren, am 30.01.2003 kaufte ich mir bei Aldi in 35578 Wetzlar ein...

Günter Seidler... 29. Apr 2004

Sehr geehrte Damen und Herren, am 30.01.2003 kaufte ich mir bei Aldi in 35578 Wetzlar ein...

Randolph 09. Apr 2004

Hallo! Bei mir laufen die Untertitel leider nicht über die Angle-Taste. Dafür aber über...

Wilhelm Tiesler 08. Apr 2004

Hallo, habe nach einer neuen Installation eines Programms leider nicht mehr die...

rendermartin 19. Mär 2004

Hey chojin! Du hast mir echt weitergeholfen. Ich hab heute meinen xoro 400plus player...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

    •  /