Abo
  • Services:

Berlecon: CIOs müssen sich mit OSS auseinander setzen

"Open Source ist nicht pauschal besser oder schlechter als proprietäre Software"

Unternehmen sollten Open-Source-Software stärker in den Fokus ihrer Aufmerksamkeit rücken, so das Berliner Marktforschungsinstitut Berlecon. Die verantwortlichen CIOs müssten sich intensiv mit dem Open-Source-Phänomen auseinander setzen, um fundierte strategische Entscheidungen über die Rolle von Open-Source-Software in ihrer IT-Architektur treffen zu können, so die Marktforscher.

Artikel veröffentlicht am ,

"IT-Entscheider dürfen ihre Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Open-Source-Software in ihrem Unternehmen nicht auf Vorurteile oder Mythen stützen", so Dr. Thorsten Wichmann, Geschäftsführer von Berlecon Research. Open-Source-Software wie Linux sei nicht pauschal besser oder schlechter als proprietäre Software. Daher komme es darauf an, die Bereiche im eigenen Unternehmen zu identifizieren, für die Open-Source-Software geeignet ist und niedrigere Kosten oder höhere Flexibilität verspricht.

Um IT-Entscheider bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen, erarbeitet Berlecon Research derzeit den "Basisreport Linux- und Open-Source-Strategien für CIOs". Er soll die verschiedenen Einsatzbereiche von Open-Source-Software im Unternehmen aufschlüsseln, entscheidungsrelevante Faktoren analysieren und Konzepte für Adoption und Migration beleuchten. Die Publikation soll im ersten Quartal 2004 erscheinen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. (-15%) 12,74€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

Rohde 20. Nov 2003

Warum sollten sie das nicht dürfen? Es bleibt doch jedem selbst überlassen, wovon jemand...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

    •  /