Abo
  • Services:

Einsteiger-Handy von Samsung mit Farbdisplay

Klapp-Handy SGH-E100 mit Java, MMS-Unterstützung und GPRS

Mit dem SGH-E100 nimmt Samsung ein Klapp-Handy mit Farbdisplay ins Sortiment, das sich vornehmlich an Einsteiger richtet und viele aktuelle Handy-Techniken unterstützt. Das Dual-Band-Gerät arbeitet mit 900 sowie 1.800 MHz und unterstützt GPRS der Klasse 10.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-E100
SGH-E100
Wie bei vielen Klapp-Handys üblich weist auch das SGH-E100 zwei Displays auf. So kommt im Innern ein TFT-Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln zum Einsatz, das maximal 65.536 Farben darstellen kann. Das kleinere Außendisplay dient zur Anzeige von Statusinformationen und ist daher nur mit monochromer Technik und einer Auflösung von 96 x 64 Pixeln versehen.

Stellenmarkt
  1. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

SGH-E100
SGH-E100
Das 83 x 47 x 21 mm messende Mobiltelefon besitzt einen Speicher von 9 MByte, worin sich neben Klingeltönen auch MMS-Nachrichten ablegen lassen. Die im Gerät enthaltene Telefonbuchfunktion fasst zudem bis zu 1.000 Einträge, während das Handy bis zu 200 Kurzmitteilungen speichert.

Zu den weiteren Leistungsdaten gehören WAP 2.0, 40-stimmige Klingeltöne, EMS, SMS, Infrarotschnittstelle, Worterkennung T9 sowie Java, wobei bereits 2 Java-Spiele sowie 3 normale Spiele vorinstalliert sind. Neben dem Adressbuch stehen auch ein Kalender, ein Notizprogramm sowie eine Aufgabenliste parat. Der Lithium-Ionen-Akku soll dem 80 Gramm wiegenden Mobiltelefon 3 Stunden Gesprächsdauer ermöglichen und im Stand-by-Betrieb etwa 8 Tage durchhalten.

Samsung will das SGH-E100 Mitte November 2003 für 349,- Euro ohne Kartenvertrag in den Handel bringen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Kerstin 29. Nov 2003

Hallo, ich bin mitlerweile absoluter Samsung-Fan, da ich diese Handys für die Besten...

Sinbad 21. Nov 2003

wohl kaum. Die angegebenen Preise sind ohne Abschluss eines Vertrags und dann kosten die...

Fred 20. Nov 2003

Wenn das für den Preis ein Einsteigerhandy sein soll, will ich gar nicht wissen, was ein...

tomiboy 20. Nov 2003

das was golem.de als "einstigerhandy" von samsung bezeichnet wäre bei Siemens, nokia...

ratzfaz 20. Nov 2003

Hätte gerne ein Austeiger-Händi !!! Kennt jemand eins ? Grüße rf


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /