Abo
  • Services:

eBay bietet eigene Produktinformationen für Auktionen an

Amazon Marketplace verliert einen Vorteil

EBay bietet für die Hauptkategorien "Musik", "PC- & Videospiele" sowie "Filme & DVD" und "Bücher" den Verkäufern ab sofort kostenlos standardisierte Produktinformationen an.

Artikel veröffentlicht am ,

Das soll das Einstellen von Artikeln für Verkäufer erheblich erleichtern. Nach Angabe einer ISBN-Nummer, einer EAN-Nummer oder eines Stichwortes, wie z.B. Regisseur, Autor oder Interpret, werden die unter den Angaben für den Artikel hinterlegten Produktinformationen aus einem Katalog automatisch hinzugefügt. Dies können allgemein ergänzende Informationen, Rezensionen und Fotos (nur bei Büchern) sein.

Amazon.de bietet diesen Service schon seit Beginn des Marketplace-Programms an, unter dem Gebraucht- und Neuwaren gegen Gebühr direkt unter den von Amazon angebotenen Neuprodukten angezeigt und verkauft werden können. Die Verkäufer nutzen damit die Kataloginformationen des Online-Kaufhauses, ohne eigene Beschreibungen eingeben zu müssen. Allerdings bietet Amazon damit die Erstellung nur bei Festpreisangeboten an, während bei eBay darüber hinaus auch Auktionen durchgeführt werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 215,71€
  2. 103,90€

bodybag 19. Nov 2003

nur gibts ricardo nicht mehr lange (siehe ältere golem news)

tux 19. Nov 2003

oder etwa nicht?

Ralf Lauren 19. Nov 2003

Ansonsten nutzt man den Service von http://www.dvd-center.de/ (bei den DVD-Bewertungen...


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
  3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

    •  /