Abo
  • Services:

Mini-Festplatte von Mpio mit 1,5 GByte Kapazität

Speicherstick bietet USB-2.0-Anschluss

Mpio bietet ab sofort unter dem Namen HS100 eine Mini-Festplatte an, die direkt an den USB-Port des PCs angeschlossen wird und Platz für 1,5 GByte Daten bietet. Mit einem Gewicht von 56 Gramm ist das Speichermedium zudem angenehm leicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Schließt man die Mini-Festplatte an einen USB-2.0-Port an, sollen Übertragungsgeschwindigkeiten von maximal 38 MBit pro Sekunde erreicht werden; bei Anschluss an USB 1.1 sind es immerhin noch maximal 8 MBit pro Sekunde. Batterien oder ein Netzkabel werden zum Betrieb nicht benötigt. Auch Treiber sind nicht notwendig, die HS100 soll ab Windows 98 bzw. MacOS 9 automatisch erkannt werden.

Mpio HS 100
Mpio HS 100

Die Mini-Festplatte HS 100 soll ab sofort zum Preis von 199,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 208,71€ für Prime-Mitglieder
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)
  3. 103,90€

Chris 15. Dez 2003

Auf der US Homepage von MPIO gibts eine art "review-forum". da gibt es sehr viele...

Kurt Nedell 21. Nov 2003

Es wäre schön, wenn die Ankündigung mit der Möglichkeit die Ware zu beziehen terminlich...

Steve 20. Nov 2003

Das Motorola Mpx200 - in USA bereits erhältlich, bei uns im Dezember/Januar - mit Windows...

GymfanDE 19. Nov 2003

Es gibt auch ein paar PDAs (z.B. von Toshiba wie der e330, e350, e750) die mit einem...

pupi 19. Nov 2003

ist ja lustig http://www.yunloong.com/Hub2.htm was mein ihr über 1,5 gb ist mir zu wenig


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
    Microsoft
    Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

    Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
    Von Sebastian Grüner

    1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
    2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
    3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

      •  /