Apple stellt 20-Zoll-iMac vor

Neuer iMac bietet doppelt so viel Bildschirmfläche wie die 15-Zoll-Modelle

Apple bietet jetzt einen iMac mit 20 Zoll großem Flachbildschirm an. Er ergänzt die 15- und 17-Zoll-Modelle und bietet doppelt so viel Bildschirmfläche wie der 15-Zoll-iMac, so dass sich damit zwei volle Seiten nebeneinander darstellen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue iMac mit seinem 20-Zoll-Breitbild-Display erreicht eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixel und verfügen über zwei FireWire-400- und drei USB-2.0-Anschlüsse. Unterstützt wird auch WLAN nach 802.11g mit 54 MBit/s alias AirPort Extreme sowie Bluetooth.

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d) Business Applications
    SICK AG, Waldkirch
  2. IT-Manager/in (m/w/d) für die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw
    Ruhr-Universität Bochum, Bochum
Detailsuche

Die neue iMac-Reihe verfügt über PowerPC-G4-Prozessoren mit 1,25 GHz im 17- und 20-Zoll-Modell und 1 GHz im 15-Zoll-Modell. Alle Geräte sind mit 256 MByte 333 MHz schnellen DDR-SDRAM und einer 80-GByte-Ultra-ATA/100-Festplatte ausgestattet. Die beiden großen Modelle verfügen über eine Nvidia-GeForceFX-5200-Ultra-Grafikkarte.

20-Zoll-iMac
20-Zoll-iMac

Die drei iMacs sollen ab sofort im Apple Store und im Fachhandel erhältlich sein und kosten 1.399,- Euro für die 15-Zoll-Version bzw. 1.999,- Euro für die 17-Zoll- und 2.499,- Euro für die 20-Zoll-Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


*v* 02. Dez 2003

Also, mit den 32" hast Du Dich leider ein wenig verrechnet (Bildschirmdiagonale von 81.3...

dude 20. Nov 2003

ob du es nachrechnest, oder ich 2 reelle blatt a4 papier anhalte, wo ist da der...

c.b. 19. Nov 2003

Deine Antwort liest sich dafür reichlich polemisch... Ich schrieb von der *1:1...

derkostenaufste... 19. Nov 2003

bitte ??? ich hab einen 22" bildschirm und wenn ich photoshop starte und nur den freien...

c.b. 19. Nov 2003

< Danke für diesen Kommentar. Den meisten geht diese Oberlehrermentalität auf den Keks...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Lieferando-Beschäftigte: Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren
    Lieferando-Beschäftigte
    Aus Zeitnot rote Ampeln überfahren

    Bei Protesten vor der Konzernzentrale von Lieferando forderten die Rider 15 Euro pro Stunde und weniger Arbeitshetze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /