Atari bringt Trivial Pursuit auf PC und Konsolen

Brettspiel-Umsetzung soll 2004 erscheinen

Nachdem bereits zahlreiche Brettspiel-Klassiker wie etwa Monopoly in zumeist recht mäßiger Qualität auf den PC portiert wurden, startet Atari nun einen weiteren Versuch einer derartigen Umsetzung. Voraussichtlich ab März 2004 wird man auch Trivial Pursuit an PC und Konsole erleben dürfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Neben den bekannten Quizfragen aus Bereichen wie Sport & Freizeit, Geschichte, Kunst oder Naturwissenschaften sollen zahlreiche Videoclips und Animationen die virtuelle Rateshow auflockern. In einem der drei Spielmodi wird es zudem möglich sein, Wetten darüber abzuschließen, ob die Gegenspieler eine Frage richtig beantworten. Auch das Stehlen von Spielsteinen ist hier erlaubt - wer in puncto Allgemeinbildung seinen Kontrahenten hinterherhinkt, hat also unter Umständen trotzdem die Chance, das Spiel zu gewinnen.

"Trivial Pursuit Unhinged" soll laut Atari im März 2004 veröffentlicht werden und zeitgleich für PC, Xbox und PlayStation 2 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jens 18. Nov 2003

also wenn ich ehrlich bin komme ich immer noch nicht damit klar, dass "Atari" jetzt PC...

nyquist 18. Nov 2003

wenn es genauso aufregend wird wie online Mensch Ärgere Dich Nicht, na dann prost...

Tim 18. Nov 2003

Tstststs, immer diese unverbesserlichen Retro-Gamer, nie können sie mit der Zeit gehen...:-)

chojin 18. Nov 2003

Hm, ich sehe ja manche Brettspielumsetzungen mit Skepsis, ebenso der umgekehrte Weg von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Artikel
  1. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  2. Model Y: Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf
    Model Y
    Tesla produziert in Grünheide erste Autos in Testlauf

    Noch ist die Tesla-Fabrik nicht komplett genehmigt, aber hinter den Werkstoren wird schon gearbeitet - zum Test.

  3. Fire TV Stick 4K Max im Test: Amazons bisher bester Streaming-Stick
    Fire TV Stick 4K Max im Test
    Amazons bisher bester Streaming-Stick

    Viel Streaming-Leistung für wenig Geld - das liefert der neue Fire TV Stick 4K Max. Es ist ganz klar Amazons bisher bester Streaming-Stick.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /