Microsoft: Kostenlose Lizenz für Office-Formate

Kostenlose Lizenzen für Office 2003 XML Reference Schemas

Microsoft kündigte jetzt ein kostenloses Lizenzprogramm für seine "Office 2003 XML Reference Schemas" sowie die entsprechende Dokumentation an. Die Schemas beschreiben, wie Informationen in XML-Dokumenten von Word, Excel und InfoPath aus Office 2003 in XML gespeichert werden. Microsoft will auf diesem Weg die Akzeptanz seiner Dokumentenformate erhöhen und auch Drittanbietern die Möglichkeit bieten, auf Dateien in entsprechenden Office-Dokumenten zuzugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Um eine möglichst breite Verfügbarkeit der XML-Schemas für die neuen Formate zu erreichen, bietet Microsoft die entsprechenden Lizenzen für WordprocessingML (Microsoft Office Word 2003), SpreadsheetML (Microsoft Office Excel 2003) und FormTemplate XML Schemas (Microsoft Office InfoPath 2003) kostenfrei an.

Stellenmarkt
  1. Space Application Test-System Entwickler (m/f/d)
    Astos Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Projektleiter (w/m/d) für IT Systeme in der Energieversorgung
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin, Oldenburg
Detailsuche

Die "Microsoft Office 2003 XML Reference Schemas"-Dokumentation und die entsprechenden Lizenzen sollen ab 5. Dezember 2003 über das Microsoft Software Developer Network zugänglich sein. WordprocessingML ist allerdings schon jetzt verfügbar.

Sun hingegen ging einen Schritt weiter und engagiert sich schon seit Anfang 2001 unter anderem im Rahmen des Standard-Konsortiums OASIS für die Entwicklung eines Industriestandards für Office-Dateiformate, der auf dem freien Dateiformat von OpenOffice.org basieren soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ron Sommer 02. Dez 2003

Hab ich an keiner Stelle behauptet und wär mir ohnehin egal. Wenn ich aber an jeder Ecke...

Michael - alt 20. Nov 2003

Ron, Du bist so ein richtiger kleiner Klugscheißer, der offensichtlich noch nicht mal...

Ron Sommer 19. Nov 2003

Mit Verlaub: Dass Du nicht vom Fach bist, hatte ich längst bemerkt. Mu-Ha-Haaa!!! :-) Ron

Ron Sommer 19. Nov 2003

Was *genau* war besser ausgedrückt als in Deinem inhaltslosen Gestammel, das von mir...

Ron Sommer 19. Nov 2003

Habe auch nix anderes behauptet, Zitat: "...seit Version 97 (mit erwachsen werden des...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /