Abo
  • Services:

Microsoft: Kostenlose Lizenz für Office-Formate

Kostenlose Lizenzen für Office 2003 XML Reference Schemas

Microsoft kündigte jetzt ein kostenloses Lizenzprogramm für seine "Office 2003 XML Reference Schemas" sowie die entsprechende Dokumentation an. Die Schemas beschreiben, wie Informationen in XML-Dokumenten von Word, Excel und InfoPath aus Office 2003 in XML gespeichert werden. Microsoft will auf diesem Weg die Akzeptanz seiner Dokumentenformate erhöhen und auch Drittanbietern die Möglichkeit bieten, auf Dateien in entsprechenden Office-Dokumenten zuzugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Um eine möglichst breite Verfügbarkeit der XML-Schemas für die neuen Formate zu erreichen, bietet Microsoft die entsprechenden Lizenzen für WordprocessingML (Microsoft Office Word 2003), SpreadsheetML (Microsoft Office Excel 2003) und FormTemplate XML Schemas (Microsoft Office InfoPath 2003) kostenfrei an.

Stellenmarkt
  1. Hochland Natec GmbH, Heimenkirch
  2. MailStore Software GmbH, Viersen bei Düsseldorf

Die "Microsoft Office 2003 XML Reference Schemas"-Dokumentation und die entsprechenden Lizenzen sollen ab 5. Dezember 2003 über das Microsoft Software Developer Network zugänglich sein. WordprocessingML ist allerdings schon jetzt verfügbar.

Sun hingegen ging einen Schritt weiter und engagiert sich schon seit Anfang 2001 unter anderem im Rahmen des Standard-Konsortiums OASIS für die Entwicklung eines Industriestandards für Office-Dateiformate, der auf dem freien Dateiformat von OpenOffice.org basieren soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Ron Sommer 02. Dez 2003

Hab ich an keiner Stelle behauptet und wär mir ohnehin egal. Wenn ich aber an jeder Ecke...

Michael - alt 20. Nov 2003

Ron, Du bist so ein richtiger kleiner Klugscheißer, der offensichtlich noch nicht mal...

Ron Sommer 19. Nov 2003

Mit Verlaub: Dass Du nicht vom Fach bist, hatte ich längst bemerkt. Mu-Ha-Haaa!!! :-) Ron

Ron Sommer 19. Nov 2003

Was *genau* war besser ausgedrückt als in Deinem inhaltslosen Gestammel, das von mir...

Ron Sommer 19. Nov 2003

Habe auch nix anderes behauptet, Zitat: "...seit Version 97 (mit erwachsen werden des...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

    •  /