Abo
  • Services:

BenQ mit handlicher 5-Megapixel-Digitalkamera (Update)

3fach optisches Zoom

BenQ bringt mit der C50 eine recht winzige 5-Megapixel-Digitalkamera im Metallgehäuse auf den Markt. Das Gerät verfügt über ein 3fach-Zoom mit einer Brennweite zwischen 7,2 bis 21,6 mm bei F2.8 bzw. F4.7 sowie einem 4fach-Digitalzoom. Bezogen auf das 35-mm-Kleinbildformat liegt die Brennweite zwischen 35 und 105 mm.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Kamerarückseite befindet sich ein 1,5-Zoll-TFT-Farbdisplay mit einer Auflösung von 123.000 Bildpunkten. Die Belichtungsmessung erfolgt über eine Spot- oder mittenbetonte Integralmessung. Die C50 bietet eine Programm-, Zeit- und eine Blendenautomatik sowie die Option, die Belichtung komplett manuell einzustellen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Die Verschlusszeiten liegen zwischen 8 bis 1/1.500 Sekunde und entweder automatisch gewählte oder manuell einstellbare Empfindlichkeit rangiert zwischen ISO 100, 200 und 400. Der Weißabgleich erfolgt wahlweise automatisch oder anhand von einigen Voreinstellungen. Ein manueller Eingriff in den Weißabgleich ist ebenso möglich. Motivprogramme für Porträt, Nachtaufnahme und Sport stellen alle wichtigen Parameter der vorgegebenen Aufnahmesituation entsprechend ein.

BenQ C50
BenQ C50

Die C50 verfügt über einen Selbstauslöser mit einer Verzögerung von 2 und 10 Sekunden und kann auch auf Intervallschaltung gestellt werden. Die Kamera ist mit einem eingebauten Miniblitz ausgerüstet, der eine Reichweite von 0,5 bis 3 Metern bietet. Gespeichert wird auf SD-Cards im JPEG-Format (EXIF-2.2-kompatibel). Auch Videoaufnahmen können gemacht werden. Die Datenübertragung erfolgt per USB-1.1-Schnittstelle.

Die Stromversorgung wird mit einem Lithium-Ionen-Akku realisiert. Die BenQ C50 misst 98 x 63 x 35 mm und wiegt nach Herstellerangaben ohne Akku und Speicherkarte 180 Gramm. Die Benq DC C50 soll ab Anfang Dezember 2003 für 449,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 4,99€
  3. (-46%) 24,99€

Rossi 20. Nov 2003

tja, es ist leider noch nicht rum, dass Megapixel <> Bildqualität... Und die Werbung...

anonymel 18. Nov 2003

Na da hast Du ja ein tolles Schnäppchen gemacht. "Fünf Megapixel nicht zu sehen Die...

Reseller 18. Nov 2003

Also ich habe eine Preis für die Kamera gefunden. Zwar noch nicht lieferbar aber eine...

AD (golem.de) 18. Nov 2003

Da haben Sie recht. AD (golem.de)

Oli996 18. Nov 2003

Hallo, das ist meiner Ansicht nach exakt die Digitalkamera, die Aldi Süd in den letzten...


Folgen Sie uns
       


Bose Sleepbuds - Test

Stille Nacht? Die Bose Sleepbuds begegnen nächtlichen Störgeräuschen mit einem Klangteppich, wir haben sie ausprobiert.

Bose Sleepbuds - Test Video aufrufen
Europäische Netzpolitik: Schlimmer geht's immer
Europäische Netzpolitik
Schlimmer geht's immer

Lobbyeinfluss, Endlosdebatten und Blockaden: Die EU hat in den vergangenen Jahren in der Netzpolitik nur wenige gute Ergebnisse erzielt. Nach der Europawahl im Mai gibt es noch viele Herausforderungen für einen digitalen Binnenmarkt.
Eine Analyse von Friedhelm Greis


    IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
    IT-Sicherheit
    12 Lehren aus dem Politiker-Hack

    Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
    2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
    3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
    CES 2019
    Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

    CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
    2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
    3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

      •  /