Abo
  • Services:

Netzwerkfähiger Audio- und Video-Player von SMC

MPEG-2 und MP3 per WLAN oder Ethernet vom PC gestreamt

Auch SMC bietet jetzt einen Netzwerk-Player, der auf dem PC gespeicherte Musik, Fotos und Videos per Ethernet oder WLAN lädt und über die Stereoanlage bzw. den Fernseher wiedergeben kann. Ohne eingeschalteten PC soll SMCs "Wireless Multimedia Receiver" (WMR) über einen DSL-Router Internet-Radiosender selbsttätig empfangen und wiedergeben können.

Artikel veröffentlicht am ,

Audio- und TV-System werden über gängige Audio/Video-Kabel mit dem WMR verbunden, der die abzuspielenden Dateien entweder im Ad-hoc-Modus direkt von einem PC mit WLAN-Karte oder über einen Access Point erhält. Dabei werden - auch WEP-verschlüsselte - WLAN-Verbindungen nach den Standards IEEE 802.11a, b und g unterstützt, alternativ kann per 10/100-Mbps-Ethernet-Anschluss auch eine verkabelte Verbindung mit dem Heimnetz erfolgen.

Stellenmarkt
  1. ServiceXpert GmbH, München
  2. TYPODROM WERBEAGENTUR GmbH, Frankfurt

SMC WMR für WLAN u. Ethernet
SMC WMR für WLAN u. Ethernet
Zusammenarbeiten kann der WMR nur mit PCs, auf denen Windows 98SE, ME, 2000 oder XP laufen, da der WMR - wie auch die meisten anderen Geräte dieser Art - eine Server-Software ("MediaServer") benötigt. Der Rechner kann bei eingeschaltetem Receiver wie gewohnt benutzt werden, da die MediaServer-Software im Hintergrund läuft. Wiedergegeben werden können die Videoformate MPEG-1, MPEG-2, MP3-Musikdateien sowie Bilddateien der Typen JPEG und PNG. Firmware-Updates des WMR werden laut SMC automatisch bei Systemstart vom Receiver gesucht und eingespielt.

Der SMC WMR soll ab der zweiten Dezember-Woche für rund 280,- Euro inkl. Infrarot-Fernbedienung im Handel erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

dragon 10. Dez 2003

Kann ich nur bestätigen. Die Software ist perfekt und kann alles abspielen. Nicht ohne...

ochnoene 17. Nov 2003

Och, nöööö, ne?

Infinity 17. Nov 2003

Das würde ich nicht als Nachteil bezeichnen. Zumal - wenn man meint dies tun zu müssen...

Rosettchen 17. Nov 2003

Die XBOX hat aber einen grossen Nachteil: Sie ist von Microsoft........

Marc 17. Nov 2003

Geht auch billiger: gleiche Seite und über 11.000 Euro günstiger.. ;-) Radio-Empfang...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /