Abo
  • Services:

LinVDR 0.4: Linux-Distribution für digitale Videorekorder

ISO-Image mit knapp 30 MByte steht zum Download bereit

Die spezielle für digitale Videorekorder abgestimmte Linux-Distribution LinVDR ist jetzt in der Version 0.4 erschienen. In dem knapp 30 MByte großen Paket enthalten sind zahlreiche Applikationen und Plug-Ins, um einen Linux-basierten digitalen Videorekorder aufzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Software wird als ISO-Image angeboten, von dem gebootet und die Software auf dem System installiert werden kann. Enthalten sind zahlreiche Treiber für digitale Fernsehkarten, sowohl für DVB-S (Satellit), DVB-C (Kabel) als auch DVB-T (terrestrisch). Zudem wird ein VDR Admin für die Bedienung per Browser vorinstalliert und drei Samba-Shares zum Hochladen von MP3-Sammlung oder das Herunterladen der DVD-Images, auch von Windows-Rechnern aus, eingerichtet.

Stellenmarkt
  1. Lösch und Partner GmbH, München
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Für die Einbindung von Plug-Ins ist nun das Tool "SETUP" zuständig, so dass Handarbeit der Vergangenheit angehören sollte. Zudem gibt es Unterstützung für Debians "apt-get" zur Installation neuer Pakete.

LibVDR 0.4 steht auf diversen Mirrors zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€

-=mArCoZ=- 18. Nov 2003

Huhu, wer sich für eine Lösung mit analogen Tunerkarten interessiert: http://www.myhtpc...

Kloschuessel 17. Nov 2003

Echt? Das ist ja ekelig ;o))))

Beate... 17. Nov 2003

.. oder zwei Kommas zu wenig.

Beate... 17. Nov 2003

Es soll Menschen geben, die in ihrem "Fernsehzimmer" auch DVDs schauen und Musik hoeren...

Dukeman21 17. Nov 2003

Allerdings bezieht sich das auf die eigentliche VDR Software. Leider lässt sich LinVDR...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /