Abo
  • IT-Karriere:

Neue Bilder zu Metal Gear Solid: The Twin Snakes

Spiel soll im ersten Quartal 2004 erscheinen

Konami hat neue Screenshots zum kommenden GameCube-Spiel Metal Gear Solid: The Twin Snakes veröffentlicht. Der Titel baut zwar auf dem ersten Metal-Gear-Solid-Spiel für die PlayStation auf, soll neben einer deutlich verbesserten Grafik aber auch zahlreiche neue Spielelemente bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Für Aufsehen sorgte die Ankündigung, dass nicht nur Hideo Kojima - der Ideengeber hinter Metal Gear Solid -, sondern auch Nintendo-Legende Shigeru Mymamoto (unter anderem verantwortlich für Zelda und Super Mario) eng in die Entwicklung des Spieles mit eingebunden ist.

Screenshot #2
Screenshot #2
Als Entwicklerteam wurde Silicon Knights verpflichtet, die zuletzt das düstere Action-Spiel Eternal Darkness für den GameCube geschaffen haben. Voraussichtlicher Veröffentlichungstermin von The Twin Snakes ist das erste Quartal 2004.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 298,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)

LIQUID 06. Mär 2004

ICH MEINE DASS DAS SPIEL KLASSE WIRD ODER!

Lord Kane 05. Jan 2004

Wenn Konami den ersten Teil neu auflegen will und noch etwas Story dranhängt, dann kann...

Snake Eater 01. Jan 2004

Zwar ist Metal Gear Solid: The twin snakes nur ein Remade von Mgs, aber die Grafik ist...

huber 19. Nov 2003

und zwar von MGS1 und nicht MGS2

buzz 18. Nov 2003

Es ist kein Remix, sondern ein Remake....


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    2FA mit TOTP-Standard: GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor
    2FA mit TOTP-Standard
    GMX sichert Mail und Cloud mit zweitem Faktor

    Auch GMX-Kunden können nun ihre E-Mails und Daten in der Cloud mit einem zweiten Faktor schützen. Bei Web.de soll eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bald folgen. Der eingesetzte TOTP-Standard hat aber auch Nachteile.
    Von Moritz Tremmel


        •  /