Abo
  • Services:

Gates zeigt neue Suchtechnologie und Spam-Filter

Microsofts neues Schlagwort heißt "Seamless Computing"

Microsoft Chairman und Chief Software Architect Bill Gates hat am Sonntagabend die 20. Comdex in Las Vegas eröffnet und dabei einmal mehr einen Ausblick auf kommende Technologien gewährt. Unter anderem zeigt Gates mit SmartScreen einen Anti-Spam-Filter sowie eine neue Version des Microsoft Security and Acceleration (ISA) Server. Ins Zentrum seiner Rede stellte Gates aber das so genannte "Seamless Computing".

Artikel veröffentlicht am ,

Damit meint Gates neue Technologien, die helfen sollen, Grenzen zwischen verschiedenen Geräten, Applikationen, Diensten und Netzen zu überwinden. Als Beispiele für Produkte, die dabei helfen, nannte Gates den Windows Server 2003, die Windows-SharePoint- und Rights-Management-Services. In Zukunft soll aber auch das kommende Desktop-Windows alias "Longhorn" hierzu zählen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Gates kündigte aber auch die nächste Generation der Microsoft Windows XP Tablet PC Edition an, die im ersten Halbjahr 2004 auf den Markt kommen soll. Diese soll eine besser integrierte Stift-Unterstützung auch für Applikationen bieten. Er berichtete außerdem von drei neuen Tablet PCs von Gateway, Toshiba und ViewSonic.

Bill Gates propagiert 'Seamless Computing'
Bill Gates propagiert 'Seamless Computing'

Zudem demonstrierte Gates eine neue Suchtechnologie, die derzeit bei Microsoft unter dem Codenamen "Stuff I've Seen" entwickelt wird und eine einheitliche Schnittstelle zur Abfrage verschiedener Informationsquellen wie E-Mail, Office-Dokumente oder auch die History des Web-Browsers darstellt.

Mit SmartScreen zeigte Gates zudem einen neuen Spam-Filter, der in Outlook 2003, MSN und Hotmail integriert ist und über ein patentiertes lernendes System verfügt. Dabei werden E-Mails mit Punktzahlen auf Basis von Rückmeldungen der Nutzer versehen. SmartScreen soll zudem in einem neuen Produkt namens Exchange Intelligent Message Filter (IMF) zum Einsatz kommen, einem Add-On für Microsofts Exchange Server 2003.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

c.b. 18. Nov 2003

sorry, das der zweimal kam... *golem* in allen ehren...aber manchmal ist man schneller...

c.b. 18. Nov 2003

naja....immerhin. eine saubere Platte hat was. *ggg*

c.b. 18. Nov 2003

naja....immerhin. eine saubere Platte hat was.

linux user 18. Nov 2003

nee, der spamfilter müsste sich cann selbst rausfiltern und am schluss hast du endlich ne...

c.b. 17. Nov 2003

...fängt in Redmont die Karnevalszeit auch am 11-11 an? Gruss c.b.


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /