Gates zeigt neue Suchtechnologie und Spam-Filter

Microsofts neues Schlagwort heißt "Seamless Computing"

Microsoft Chairman und Chief Software Architect Bill Gates hat am Sonntagabend die 20. Comdex in Las Vegas eröffnet und dabei einmal mehr einen Ausblick auf kommende Technologien gewährt. Unter anderem zeigt Gates mit SmartScreen einen Anti-Spam-Filter sowie eine neue Version des Microsoft Security and Acceleration (ISA) Server. Ins Zentrum seiner Rede stellte Gates aber das so genannte "Seamless Computing".

Artikel veröffentlicht am ,

Damit meint Gates neue Technologien, die helfen sollen, Grenzen zwischen verschiedenen Geräten, Applikationen, Diensten und Netzen zu überwinden. Als Beispiele für Produkte, die dabei helfen, nannte Gates den Windows Server 2003, die Windows-SharePoint- und Rights-Management-Services. In Zukunft soll aber auch das kommende Desktop-Windows alias "Longhorn" hierzu zählen.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter im Service Desk (m/w/d)
    Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. Fachinformatiker*in im Bereich Deployment
    Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Teilinstitut Greifswald, Greifswald
Detailsuche

Gates kündigte aber auch die nächste Generation der Microsoft Windows XP Tablet PC Edition an, die im ersten Halbjahr 2004 auf den Markt kommen soll. Diese soll eine besser integrierte Stift-Unterstützung auch für Applikationen bieten. Er berichtete außerdem von drei neuen Tablet PCs von Gateway, Toshiba und ViewSonic.

Bill Gates propagiert 'Seamless Computing'
Bill Gates propagiert 'Seamless Computing'

Zudem demonstrierte Gates eine neue Suchtechnologie, die derzeit bei Microsoft unter dem Codenamen "Stuff I've Seen" entwickelt wird und eine einheitliche Schnittstelle zur Abfrage verschiedener Informationsquellen wie E-Mail, Office-Dokumente oder auch die History des Web-Browsers darstellt.

Mit SmartScreen zeigte Gates zudem einen neuen Spam-Filter, der in Outlook 2003, MSN und Hotmail integriert ist und über ein patentiertes lernendes System verfügt. Dabei werden E-Mails mit Punktzahlen auf Basis von Rückmeldungen der Nutzer versehen. SmartScreen soll zudem in einem neuen Produkt namens Exchange Intelligent Message Filter (IMF) zum Einsatz kommen, einem Add-On für Microsofts Exchange Server 2003.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


c.b. 18. Nov 2003

sorry, das der zweimal kam... *golem* in allen ehren...aber manchmal ist man schneller...

c.b. 18. Nov 2003

naja....immerhin. eine saubere Platte hat was. *ggg*

c.b. 18. Nov 2003

naja....immerhin. eine saubere Platte hat was.

linux user 18. Nov 2003

nee, der spamfilter müsste sich cann selbst rausfiltern und am schluss hast du endlich ne...

c.b. 17. Nov 2003

...fängt in Redmont die Karnevalszeit auch am 11-11 an? Gruss c.b.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /