• IT-Karriere:
  • Services:

Schnellere Opterons von AMD

Allianz zwischen AMD und Sun?

AMD erweitert die Familie seiner Server-Prozessoren mit den neuen Modellen Opteron 148, 248 und 848, die mit Taktfrequenzen von 2,2 GHz laufen. Zudem vermeldet das Wall Street Journal eine Allianz zwischen AMD und Sun, die heute im Rahmen der Comdex verkündet werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen 64-Bit-Prozessoren von AMD sind im Fall des Opteron 148 für Systeme mit einer CPU bzw. im Fall des Opteron 248 für Dual-Prozessor-Systeme ausgelegt. Der Opteron 848 hingegen unterstützt Systeme mit bis zu acht Prozessoren. Dabei unterstützen die neuen Opterons nun registrierten DDR-Speicher nach PC3200 mit 400 MHz. Gegenüber den Opterons der x46-Serien sollen die neuen Opterons so eine um bis zu 28 Prozent höhere Leistung bieten.

Stellenmarkt
  1. WILDE COSMETICS GmbH, Oestrich-Winkel
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

AMD will den Opteron 848 für 3.199,- US-Dollar bei Abnahme von 1.000 Stück auf den Markt bringen, das Modell 248 soll 913,- US-Dollar, der Opteron 148 733,- US-Dollar kosten.

Das Wall Street Journal meldet unterdessen, AMD werde heute, am 17. November 2003, auf der Comdex eine Allianz mit Sun verkünden. Beide Unternehmen hatten bereits angekündigt, Solaris auf AMDs 64-Bit-Plattform zu portieren. So überrascht die Ankündigung, Sun werde Server auf Basis von AMDs 64-Bit-Server-Prozessoren auf den Markt bringen, wenig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€
  3. 25,99€
  4. (-55%) 4,50€

NFec 17. Nov 2003

Sun wird auf jeden Fall in das Geschäft mit Opteron-Server einsteigen. Besonders wenn man...

chojin 17. Nov 2003

Ich entnehme dem Artikel eher, dass Solaris nun auch auf 64-Bit x86 Systemen laufen wird...

Heiko 17. Nov 2003

Ich bin etwas überrascht. Heisst das nun, dass Sun für seine Systeme mit bis zu 8...


Folgen Sie uns
       


Motorola Razr (2019) - Hands on

Das neue Motorola Razr lässt sich wie das alte Razr V3 zusammenklappen - das Display ist allerdings faltbar und geht über die gesamte Innenfläche des Smartphones.

Motorola Razr (2019) - Hands on Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /