• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer Aldi-PC mit 3-GHz-P4, Radeon 9800 "XL" und DVD-Brenner

Ab 19. November 2003 bei Aldi-Nord und Aldi-Süd erhältlich

Wie erwartet bietet der Lebensmittel-Discounter Aldi in der letzten November-Woche 2003 noch einen Desktop-PC bundesweit in seinen Filialen an. Mit einem 3-GHz-Pentium-4-Prozessor, einer Radeon-9800-"XL"-Grafikkarte, einem Multiformat-DVD-Brenner, 54-Mbps-WLAN und vergleichsweise niedrigem Preis zählt der "Medion Titanium MD 8080 XL" getaufte Rechner zu den interessanteren Angeboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Aldi PC November 2003
Aldi PC November 2003
Auf was für einem Board der 3-GHz-Pentium-4-Prozessor (800 MHz Systembus) steckt, verrät das Aldi-Prospekt zwar nicht, dafür wurde aber angegeben, dass zwei 256-MByte-DDR400-SDRAM-Module zwecks Dual-Channel-Speicherunterstützung im System verbaut sind. Neben dem schnellen Prozessor gibt es auch eine leistungsfähige Radeon-Grafikkarte mit 128 MByte DDR-SDRAM: Was genau sich hinter der Aldi-Bezeichnung "Radeon 9800 XL" verbirgt, geht aus dem Prospekt nicht hervor.

Inhalt:
  1. Neuer Aldi-PC mit 3-GHz-P4, Radeon 9800 "XL" und DVD-Brenner
  2. Neuer Aldi-PC mit 3-GHz-P4, Radeon 9800 "XL" und DVD-Brenner

Im Aldi-Prospekt steht nur der Hinweis, dass die AGP-8X-Grafikkarte eine 256-Bit-Speicherschnittstelle besitzt. Der Aldi-Fantasiename lässt zwar vermuten, dass es sich um eine Radeon-9800-SE-Grafikkarte handelt, die einer Radeon 9800 (Pro) mit nur vier anstelle von acht aktiven Renderpipelines und evtl. auch niedrigeren Taktraten entspricht. Allerdings hat eine Nachfrage bei ATI mittlerweile ergeben, dass es sich um eine Grafikkarte mit vollwertigem Radeon-9800-Grafikchip handelt.

Neben einer 160-GByte-Seagate-Festplatte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute finden sich ein Multiformat-DVD-Brenner (DVD+R/+RW/-R/-RW sowie CD-R/RW, keine Geschwindigkeitsangaben) von Pioneer sowie ein 16fach-DVD-ROM-Laufwerk von Sony im neuen Aldi-PC. Auch an einen Speicherkarten-Leser für SD/ MMC, Compact-Flash, Memory Stick und Smart Media wurde gedacht. Ein Diskettenlaufwerk ist im Midi-Tower nicht verbaut.

Neben einer 10/100-Mbps-Ethernet-Schnittstelle, 802.11g-WLAN-Karte und Modem bietet der Aldi-PC unter anderem auch 7x USB 2.0, 2x Firewire sowie 6-Kanal-Audio-Ausgänge. Neben zwei "Monitoranschlüssen" wird auch ein Video- bzw. TV-Ausgang geboten. Mittels eingebauter Medion-Stereo-TV/FM-Tuner-Steckkarte lässt sich der Rechner auch als Videorekorder nutzen, entsprechende Software zur Aufnahme und CD/DVD-Erstellung ist - ebenso wie Windows XP Home Edition - vorinstalliert. Die Bedienung des Rechners erfolgt mittels beigelegter Funktastatur, Funkmaus und einer Infrarot-Fernbedienung.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Landratsamt Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall

Im mitgelieferten und vorinstallierten Softwarepaket ist die Microsoft Workssuite 2004 mit Word, Works 7.0 Standard, Picture It! Photo Premium sowie Encarta Enzyklopädie Standard 2004 und AutoRoute 2004 installiert. Dazu kommt vorinstalliert und auf Datenträgern MedionPowerCinema 2.0, PowerDirector 2.5 S, PowerProducer 2, PowerDVD 5, MediaShow SE, VideoLive Mail, Musicmatch und Nero Burning ROM 6 sowie Pinnacle Instant Copy 8 und eTrust AntiVirus dazu. Zur Systemwiederherstellung wird Power Quest System Recovery mitgeliefert.

Der Medion Titanium MD 8080 XL wird ab dem 19. November 2003 für 1.179,- Euro inkl. dreijähriger Garantie und ganzjähriger Hotline in begrenzter Stückzahl erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Neuer Aldi-PC mit 3-GHz-P4, Radeon 9800 "XL" und DVD-Brenner 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)

nurmalso 27. Feb 2007

Die Antwort bezog sich auf einen Beitrag aus 2006 - nurmalso Wer lesen kann, ist klar im...

Oberon 30. Nov 2006

Als der Rechner herauskam, schrieben wir das Jahr 2003. Wer lesen kann, ist klar im...

nurmalso 07. Sep 2006

2GB RAM :Wir schreiben das Jahr 2006. Ein Rechner mit Windows XP sollte wenigstens 512...

FBI-PAN 09. Apr 2006

Wer einen Neuen PC braucht sollte zum Fachhandel gehen. Hier bekommte einen PC nach...

FBI-PAN 09. Apr 2006

Wer einen Neuen PC braucht sollte zum Fachhandel gehen. Hier bekommte einen PC nach...


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /