Neuer Aldi-PC mit 3-GHz-P4, Radeon 9800 "XL" und DVD-Brenner

19-TFT-Display
19-TFT-Display
Außerdem werden bei Aldi-Nord und -Süd zeitgleich ein 19-Zoll- und ein 17-Zoll-TFT-LCD sowie diverse Peripherie angeboten. Das große Display bietet eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln und einen Betrachtungswinkel von 170 Grad sowohl horizontal als auch vertikal. Das Kontrastverhältnis liegt bei 500:1 und die Helligkeit bei 250 Candela pro Quadratmeter. In den Rahmen sind Stereolautsprecher eingebaut. Das Display kann nur über VGA angeschlossen werden. Der 19-Zöller soll 499,- Euro kosten.

Stellenmarkt
  1. Sales Support Agent (m/w/d) im Bereich Sales Operations
    Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  2. UI Designer / Webentwickler (m/w/d) im Bereich Software Entwicklung
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
Detailsuche

Das 17-Zoll-Gerät schafft ebenfalls 1.280 x 1.024 Pixel, aber nur einen Betrachtungswinkel von 140 Grad in beide Richtungen und ein Kontrastverhältnis von 350:1. Die Helligkeit liegt bei 270 Candela pro Quadratmeter. Auch dieses Display besitzt eingebaute Minilautsprecher und kann nur über VGA mit dem Rechner verbunden werden. Es kostet 349,- Euro. Auf beide Displays gewährt Aldi eine dreijährige Garantie.

HP Deskjet 3645
HP Deskjet 3645
Des Weiteren werden ein 19-Zoll-Röhrenmonitor für 139,- Euro, ein 256-MByte-USB-2.0-Speicherstift (79,99 Euro) sowie der HP-Deskjet-3645-Tintenstrahldrucker (59,99 Euro) und ein USB-2.0-Flachbettscanner mit 1.200 x 2.400 dpi Auflösung (49,99 Euro) vorübergehend ins Sortiment genommen. Bei Aldi-Süd gibt es anstelle des HP-Tintenstrahlers einen Lexmark X1140 für 69,99 Euro, mit dem man drucken, scannen und kopieren kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neuer Aldi-PC mit 3-GHz-P4, Radeon 9800 "XL" und DVD-Brenner
  1.  
  2. 1
  3. 2


nurmalso 27. Feb 2007

Die Antwort bezog sich auf einen Beitrag aus 2006 - nurmalso Wer lesen kann, ist klar im...

Oberon 30. Nov 2006

Als der Rechner herauskam, schrieben wir das Jahr 2003. Wer lesen kann, ist klar im...

nurmalso 07. Sep 2006

2GB RAM :Wir schreiben das Jahr 2006. Ein Rechner mit Windows XP sollte wenigstens 512...

FBI-PAN 09. Apr 2006

Wer einen Neuen PC braucht sollte zum Fachhandel gehen. Hier bekommte einen PC nach...

FBI-PAN 09. Apr 2006

Wer einen Neuen PC braucht sollte zum Fachhandel gehen. Hier bekommte einen PC nach...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
Von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /