Abo
  • Services:

Norma-Notebook mit SXGA+-Display und AMD Athlon XP 2400+

Mit DVD-Brenner und ATI Radeon Mobility 9000

Der Lebensmitteldiscounter Norma verkauft ab Montag, dem 24. November 2003, ein Notebook mit einem 15,1-Zoll-TFT, das eine Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln aufweist. Als Prozessor wird ein mobiler AMD Athlon XP-M 2400+ (1,8 GHz) verbaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu kommen eine ATI Radeon Mobility 9000 mit eigenen 64 MByte RAM sowie 512 MByte-DDR-266MHz-RAM, eine 60-GByte-Festplatte von Toshiba und ein DVD-Brenner von Toshiba, der sowohl Plus- als auch Minus-Medien beschreibt. DVD-R wird 2fach beschrieben und DVD-RW einfach. Angaben für den Plus-Bereich machte Norma nicht. Als CD-Brenner kann man das Gerät natürlich auch nutzen: In diesem Modus werden CD-R mit maximal 16facher- und CD-RW-Medien mit 10facher Geschwindigkeit beschrieben. DVD-ROMs werden 8fach ausgelesen und CD-ROMs mit 24facher Geschwindigkeit.

Stellenmarkt
  1. Software AG, Darmstadt
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Großraum Bremen

Das Notebook, das von Gericom stammt, weist außerdem folgende Schnittstellen auf: TV-Out(S-Video), zweimal USB 2.0, Firewire400, Infrarot, VGA, einmal PCMCIA, ein 56k-Modem, einmal 10/100-MBit-LAN sowie einen Parallelport und PS/2. Dazu kommen noch diverse Stereo-Ton-Ein- und -Ausgänge.

Das Gerät kann Audio-CDs auch im geschlossenen Zustand abspielen und besitzt dafür an der Stirnseite ein Bedienpanel. Ein interner MP3-Player kann ebenfalls mit diesen Tasten gesteuert werden. Neben Windows XP Home ist folgende Software vorinstalliert und als Recovery-CD anbei: Power DVD5.0, Works 7.0, Pinnacle Studio 8 SE, Pinnacle Instant CD/DVD.

Das Notebook soll ca. 3,1 kg wiegen und ist mit einem Li-Ionen-Akku mit 6000mAH ausgestattet, der laut Norma eine Betriebszeit von bis zu drei Stunden erlauben soll. Das Notebook kostet 1.299,- Euro und wird inklusive einer von Gericom ausgelobten zweijährigen Vollkasko-Versicherung angeboten, die bei unvorhersehbar eintreffenden Beschädigungen und Sachschäden einstehen soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. 3,84€
  3. 55,00€ (Bestpreis!)
  4. 5,55€

King of Bling... 13. Okt 2004

Oh Mann, wenn kein + drauf steht dann ist auch kein + drin!!!

bradwoschd 24. Nov 2003

ja, viele sony-laptops haben einen +/-dvd-brenner - nennt sich multinorm. aber vorsicht...

flinch 16. Nov 2003

Der einzig für den Kauf entscheidende (Teil-)Satz dürfte sein: "Das Notebook, das von...

Vincenzo 14. Nov 2003

mit dem Rating verarscht AMD die Leute immer mehr und mehr

NoName 14. Nov 2003

Muss mich berichtigen - habe den Link www.norma-discount.de verwendet, der umgestellt...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
    Grenzenloser Datenzugriff
    Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

    Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
    2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
    3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

    Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
    Patscherkofel
    Gondelbahn mit Sicherheitslücken

    Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
    Von Hauke Gierow

    1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
    2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
    3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

      •  /