Abo
  • Services:

Beathoven: Kopfhörer mit integriertem Radio und MP3-Player

Gerät verfügt über Line-In-Eingang

Während weiterhin unklar ist, ob TDK den in einen Kopfhörer integrierten MP3-Player Mojo 1 in Europa auf den Markt bringt, kann WTN-Online nun mit einem ähnlichen, von IC Korea hergestellten Gerät aufwarten. Auch beim Beathoven 3 handelt es sich um einen Kopfhörer, der über 256 MByte internen Speicher verfügt, in dem sich unter anderem MP3-Dateien ablegen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Beathoven 3
Beathoven 3
Neben MP3 werden MP3-Pro- und WMA-Songs abgespielt. Des Weiteren kann der Kopfhörer auch als UKW-Radio fungieren; zehn Sendervoreinstellungen erleichtern das Wechseln zwischen den Programmen. Will man eigene Musik auf dem Beathoven abspeichern, schließt man ihn per USB-Kabel an den PC an. Beim Abspielen zeigt das kleine Display am Kopfhörer auf Grund der ID3-Tag-Unterstützung Informationen über Künstler und Songtitel an. Zusätzlich hat das Gerät auch einen Line-In-Anschluss, mit dem direkt - etwa von der Stereo-Anlage - Musik im MP3-Format aufgenommen werden kann. Eine Speichererweiterung - etwa durch MMC-Karten - ist leider nicht möglich.

Für die Stromversorgung wird eine AAA-Batterie eingesetzt, die eine Laufzeit von etwa zehn Stunden bei der MP3-Wiedergabe ermöglichen soll. Das Gewicht liegt (ohne Batterie) bei 120 Gramm. Erhältlich ist der Beathoven ab sofort im Shop von WTN-Online, zum Lieferumfang gehören dabei ein Line-In-Kabel, ein USB-Kabel, Installations-Software und ein Handbuch. Der Preis liegt bei 249,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 47,99€
  3. 33,99€
  4. 59,99€/69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)

LoneWulf 18. Mai 2010

Stimmt xD Naja ich hatte vor knapp nem Jahr schon mehrere Firmen angeschrieben und...

peter 14. Nov 2003

Es geht gar nicht darum, ob es für einem praktisch ist. Es geht doch nur darum, dass die...

cmi 14. Nov 2003

ey alder isch fahr porsche, meinsu misch intresihrt der preis von de grasse ding? ;)

Maotsetung 14. Nov 2003

Super Kommentar....Spricht für Dein Niveau.....

leo 14. Nov 2003

preis ist mir scheißegal


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

    •  /