Abo
  • Services:

Spieletest: Mario Kart Double Dash - Fun-Racer in Hochform

Screenshot #4
Screenshot #4
Eine besondere Herausforderung ist übrigens der titelgebende "Double Dash": Bereits im Einzelspieler-Modus gilt es, genau in dem Moment die Beschleunigen-Taste zu drücken, wenn die Startampel auf Grün springt - dann profitiert man von einem Blitzstart. Bilden zwei Spieler ein Team, müssen beide gleichzeitig im richtigen Moment den A-Button drücken, um mit dem "Double Dash" die Kontrahenten zunächst einmal nur die Rücklichter sehen zu lassen. Allerdings braucht es einige Übung, bis man das wirklich beherrscht.

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Planegg, Martinsried bei München
  2. Bayerisches Landesamt für Steuern, Nürnberg

Optisch ist auch das neue Mario Kart ein zuckersüßes Bonbon-Spektakel - knallige Farben und mit vielen witzigen Details verzierte Kurse bestimmen das Bild. Kleinere spaßige Zwischensequenzen wie etwa die grandiose Siegesfeier oder auch die unterhaltsamen Animationen der Charaktere auf und neben der Strecke treiben den Nintendo-typischen "Knuddelfaktor" zusätzlich in die Höhe.

Mario Kart: Double Dash!! ist ab sofort im Handel erhältlich; wer noch keinen GameCube besitzt kann das Spiel auch im Bundle mit der Nintendo-Konsole sowie einer limitierten Zelda-Disc zum Preis von knapp 150,- Euro erwerben.

Fazit:
Alles wie gehabt: Zwar lässt Mario Kart: Double Dash!! wirkliche große spielerische Neuerungen vermissen, in puncto Multiplayer-Spaß kann dem Spiel aber kaum ein anderer Titel wirklich das Wasser reichen. Wer Fun-Racer sagt, meint Mario Kart - GameCube-Besitzer, die öfter mal Freunde zu Besuch haben, werden um das Spiel kaum herumkommen können.

 Spieletest: Mario Kart Double Dash - Fun-Racer in Hochform
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

wombat 19. Nov 2003

unter 1/2 h ??? Ich rechne mal kurz: 4 Cups (inkl. Spezial Cup) à 4 Rennen. Macht 16...

lawww 18. Nov 2003

genau! das spiel ist viel zu einfach und hat viel zu wenig strecken. habe es gestern...

Dirk 17. Nov 2003

Also wir haben am WE gleich den Beamer beschafft und bis nachts um 5 gezockt! Egal ob zu...

Zwirbel 17. Nov 2003

Irgendwann wirst du auch auf Partys gehen auf denen es Frauen gibt... dann würde ich das...

xeno 17. Nov 2003

da mus ich dir recht geben es get doch nix über ne geschte lan (one schlaf und so) wo...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /