Spieletest: Mario Kart Double Dash - Fun-Racer in Hochform

Screenshot #2
Screenshot #2
Per simplem Knopfdruck auf die Z-Taste kann man dabei jederzeit die Positionen der beiden Charaktere wechseln, was auf das Fahrverhalten keinen Einfluss hat, wohl aber auf das zur Verfügung stehende Extra - Waffen können nämlich immer nur von dem abgefeuert werden, der hinten steht. Da beide Teammitglieder aber Extras einsammeln können, bietet es sich manchmal an, die Positionen zu tauschen, um so das Extra des Fahrers an der passenden Stelle verwenden zu können.

Stellenmarkt
  1. Prüfingenieur (m/w/d) - Schwerpunkt LabVIEW Programmierung
    GRUNER AG, Wehingen
  2. IT-Systembetreuer / Chapter Lead (m/w/d) Windows / Unix
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
Detailsuche

Natürlich ergeben sich so auch für den Multiplayer-Modus neue Möglichkeiten: Neben den Rennen gegeneinander können so auch zwei Spieler gemeinsam in einem Fahrzeug Platz nehmen, was für denjenigen, der hinten steht, allerdings etwas dröge ist - schließlich muss er nur zum richtigen Zeitpunkt die Waffe abfeuern. Drücken beide Spieler gleichzeitig die Z-Taste, können aber auch hier die Positionen getauscht werden. Zusätzlich gibt es für den Multiplayer-Modus noch drei Mini-Spiele, in denen man in kleineren Arenen antritt und beispielsweise Ballons an den gegnerischen Fahrzeugen zerstören muss, bevor die eigenen von den Kontrahenten zum Platzen gebracht werden.

Screenshot #3
Screenshot #3
Sind die ersten Strecken noch relativ simple Rundkurse, ist später schon einiges mehr an fahrerischem Können gefragt - Abkürzungen, Abgründe, Sprungschanzen und auf der Strecke immer wieder auftauchende Hindernisse wie etwa riesige schwarze Monster-Kugeln muss man schon im Schlaf kennen, um auf den höheren Schwierigkeitsgraden eine Chance zu haben. Letztendlich spielt aber auch das Glück immer wieder eine große Rolle - selbst kurz vor der Zielgeraden kann man noch vom ersten auf den letzten Platz zurückfallen, wenn die Kontrahenten einen mit Schildkrötenpanzern bombardieren und man dann auch noch von der Strecke gerempelt wird. Vor allem zu mehreren Mitspielern sorgt das natürlich für heftige Diskussionen und äußerst spannende und spaßige Wettkämpfe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Mario Kart Double Dash - Fun-Racer in HochformSpieletest: Mario Kart Double Dash - Fun-Racer in Hochform 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


wombat 19. Nov 2003

unter 1/2 h ??? Ich rechne mal kurz: 4 Cups (inkl. Spezial Cup) à 4 Rennen. Macht 16...

lawww 18. Nov 2003

genau! das spiel ist viel zu einfach und hat viel zu wenig strecken. habe es gestern...

Dirk 17. Nov 2003

Also wir haben am WE gleich den Beamer beschafft und bis nachts um 5 gezockt! Egal ob zu...

Zwirbel 17. Nov 2003

Irgendwann wirst du auch auf Partys gehen auf denen es Frauen gibt... dann würde ich das...

xeno 17. Nov 2003

da mus ich dir recht geben es get doch nix über ne geschte lan (one schlaf und so) wo...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /