Abo
  • Services:

Sony-Zwitter vereint Desktop- und Notebook-PC

Design-PC "VAIO PCV-P101" mit integriertem LCD und Akku für Japan

Mit dem in dieser Woche für Japan angekündigten Desktop-PC "VAIO PCV-P101" beschreitet Sony neue Wege: Während das Gehäuse mit integriertem TFT-Display und klappbarer Tastatur dem ähnelt, was Sony bereits mit ähnlichen Designgeräten primär auf den japanischen Markt gebracht hat, ermöglichen Tragerahmen und integrierter Kurzzeitakku etwa den Wechsel von einem ins andere Zimmer.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PCV-P101 beherbergt ein 17-Zoll-Breitbild-TFT-LCD mit 1.280 x 768 Bildpunkten sowie einen Mobile-Celeron-Prozessor mit 1,06 GHz, 256 MByte PC133-SDRAM (weitere 256 MByte nachrüstbar), eine 40-GByte-Festplatte, ein CD-RW/DVD-ROM- und ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk. Das Mainboard basiert auf einem Intel-830-Chipsatz mit Onboard-Grafik, die in Ermangelung eigenen Grafikspeichers den Hauptspeicher mitbenutzen muss. Eine hohe 3D-Grafikleistung darf nicht erwartet werden.

Sony VAIO PCV-P101 - ein- und ausgeklappt
Sony VAIO PCV-P101 - ein- und ausgeklappt
Inhalt:
  1. Sony-Zwitter vereint Desktop- und Notebook-PC
  2. Sony-Zwitter vereint Desktop- und Notebook-PC

An Schnittstellen werden P-Card-Slots (1 x Typ III oder 2x Typ II), ein Memory-Stick-Slot, 4x USB 2.0, 1x iLink bzw. Firewire 400, 10/100-Mbps-Ethernet und ein V92-Modem geboten. Damit Sonys PCV-P101 auch als Fernseher und Digitalvideorekorder genutzt werden kann, verfügt der mobile Desktop-PC nicht nur über analoge Video-Eingänge und -Ausgänge, sondern auch über einen analogen Kabel-TV-Tuner und gar einen integrierten Hardware-MPEG-2-Encoder. Dazu wird die passende Giga Pocket Software von Sony mitgeliefert.

Für eine Nutzung als vollwertiger DVD-Player ist der neue Sony-PC allerdings nur bedingt geeignet, da nur AC97-Stereo-Sound über die integrierten 2-Watt-Lautsprecher oder anschließbare externe Lautsprecher bzw. Kopfhörer geboten wird. Auf echten Raumklang muss man - ohne Erwerb einer externen Sounderweiterung - verzichten.

Sony-Zwitter vereint Desktop- und Notebook-PC 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 0,90€
  4. 2,99€

sidomania 14. Nov 2003

...da passt so ein Schrottteil nicht mehr hinein. "habe hier 4 verschiedene notebooks und...

leo 14. Nov 2003

ich find das teil toll. nur weil ihr es euch nicht leisten könnt, müsst ihrs ja nicht...

Jim 13. Nov 2003

Die Maus sieht ja aus, als wenn sie von einem 386er PC stammt.. Wobei selbst damals die...

Wally 13. Nov 2003

Da gebe ich Dir vollkommen recht. Aber, Für 500-600 ? ! da kannst Du Dir von Sony keinen...

*v* 13. Nov 2003

Sorry. Hier sollte es natuerlich heissen: d) bei den guenstigen Desktop-Replacements...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /