• IT-Karriere:
  • Services:

Kauft T-Online AOL?

Zeitung: Gespräche zu Übernahme laufen

T-Online könnte möglicherweise AOL übernehmen, berichtete die Süddeutsche Zeitung. Demnach erwägt Time Warner den Verkauf seines Online-Dienstes, möglicher Käufer sei T-Online, so das Blatt.

Artikel veröffentlicht am ,

So könnte T-Online rund 70 Prozent an AOL übernehmen, 30 Prozent würden dann bei Time Warner verbleiben, beschreibt das Blatt ein mögliches Modell. Eine der Schlüsselfiguren dabei sei der ehemalige Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff, heute Partner bei der Kapitalgesellschaft Investcorp in London. Er habe eine Annährung der beiden Unternehmen gefördert, auch ein erstes Treffen auf höchster Ebene habe bereits stattgefunden.

Als Kaufpreis sei eine Summe von mehr als einer Milliarde US-Dollar im Gespräch, eine Summe, die für T-Online kein Problem darstellen sollte, so die Süddeutsche weiter. T-Online würde mit der Übernahme den Schritt auf den US-Markt schaffen, auf dem die Konzernschwester T-Mobile schon vertreten ist, was seinerseits gewisse Synergien verspricht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops, Monitore, Fernsehern uvm.)
  2. (u. a. Viewsonic VX2718 27 Zoll Curved WQHD 165Hz für 253,99€, Samsung G7 27 Zoll QLED Curved...
  3. (u. a. Raspberry Pi 400 Mini-PC für 71,90€, Biostar B560GTQ Mainboard für 139,90€, Biostar...
  4. (u. a. Akku-Bohrhammer für 306,99€, Akku-Winkelschleifer für 193,30€)

Kai 17. Nov 2003

Ich finde das gut, so bekommt man wenigstens DVD Hüllen für rein gar nix! Wo bekommt man...

Der_Anhalter 14. Nov 2003

Die Post kann nix dafür. Die müssen alle Sendungen zustellen, die mit einer...

Martin 14. Nov 2003

... Warum schreist du so? Martin

Martin 14. Nov 2003

Äh, nichts anderes hat Hannes geschrieben. ;) Hannes ist ein Troll - und was für einer...

Pc-Cowboy 14. Nov 2003

------------Als Kaufpreis sei eine Summe von mehr als einer Milliarde US-Dollar im...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /