• IT-Karriere:
  • Services:

Nintendo iQue - neue Spielekonsole noch in diesem Jahr?

Gerät zunächst nur für den chinesischen Markt

Der Import-Online-Shop Lik-Sang.com hat weitere Details zur neuen Nintendo-Konsole iQue veröffentlicht, die auf der Tokyo Game Show 2003 erstmals vorgestellt wurde. Das Gerät in Controller-Form, das direkt an den Fernseher angeschlossen werden kann, soll unter anderem in der Lage sein, Portierungen älterer N64- und SNES-Titel abzuspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der iQue wird mit einer 64-MByte-Flash-Memory-Card ausgeliefert, auf der sich bereits fünf Spiele befinden: die Vollversion von Doctor Mario und Mario 64 sowie Testversionen bekannter N64-Spiele wie Zelda: Ocarina of Time, Wave Race und Starfox, die jeweils nur für ein paar Stunden gespielt werden können. Zunächst soll der iQue nur in China verkauft werden, laut Lik-Sang sei aber auch ein Verkauf außerhalb Asiens durchaus realistisch. Neue Spiele wird man sich in Asien zunächst in speziellen Videospielgeschäften auf das Gerät laden können, später ist eventuell auch der Download per Internet angedacht.

Nintendo iQue
Nintendo iQue

Einen genauen Veröffentlichungstermin für den iQue gibt es derzeit noch nicht, ein Verkaufsstart noch in diesem Jahr ist allerdings nicht ausgeschlossen. Lik-Sang bietet die Option, das Gerät für 99,90 US-Dollar vorzubestellen. Wer bereit ist, 129,90 US-Dollar zu zahlen, muss sich nicht nur mit den Demo-Versionen von Zelda, Starfox und Wave Race zufrieden geben, sondern erhält den iQue mit den Vollversionen der Spiele. Weitere Vollversionen sollen später zum Preis von etwa 6,- US-Dollar pro Titel angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk Ultra 3D 500GB SATA-SSD für 62,90€, Lenovo Smart Display 10" für 88€ statt 224...
  2. (u. a. Dark Souls 3 Deluxe Edition für 12,50€, Moonlighter für 6,66€, Assassin's Creed...
  3. 38,99€
  4. (u. a. Forza Horizon 4 für 29,99€, Gears 5 für 29,99€, Halo 5: Guardians für 10,99€)

nomad 17. Jun 2004

nach über einem halben jahr wird sich wohl keiner mehr für diesen thread interessieren ...

consolero 17. Jun 2004

also beim Spielepreis von 6$ rentiert sich das Raubkopieren nicht wieklich ... Ausserdem...

Newsjunkfood 13. Nov 2003

Nee, weil sie alle von dpa oder reuters übernehmen...

Dalai-Lama 13. Nov 2003

Ich denke mal sie rechnen damit dass raubkopiert wird, deswegen wird die konsoleauch...

Sinbad 13. Nov 2003

ups ganz übersehen. Aber die hier hat heise erstaunlicherweise noch nicht: und das wo...


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Drohnen in der Stadt: Schneller als jeder Rettungswagen
Drohnen in der Stadt
Schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Umweltschutz Schifffahrtsamt will Abgasverstöße mit Drohnen verfolgen
  2. Coronakrise Drohnen liefern Covid-19-Tests auf schottische Insel
  3. Luftfahrt Baden-Württemberg testet Lufttaxis und Drohnen

Realme 6 und 6 Pro im Test: Starke Konkurrenz für Xiaomi
Realme 6 und 6 Pro im Test
Starke Konkurrenz für Xiaomi

Das Realme 6 und 6 Pro bieten eine starke Ausstattung für relativ wenig Geld - und gehören damit aktuell zu den interessantesten Mittelklasse-Smartphones.
Ein Test von Tobias Költzsch


    LG Gram 14Z90N im Test: Die Feder ist mächtiger als das Schwert
    LG Gram 14Z90N im Test
    Die Feder ist mächtiger als das Schwert

    Das Gram 14 ist das Deutschlanddebüt von LG. Es wiegt knapp 1 kg und kann durch lange Akkulaufzeit statt roher Leistung punkten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. HP Probook 445/455 G7 Business-Notebooks mit Renoir leuchten effizient hell
    2. Dynabook Das Tecra X-50 hat eine alte CPU, aber viele neue Anschlüsse

      •  /