Abo
  • IT-Karriere:

IBM und SCO drehen auf

Auch Linus Torvalds und Richard Stallman sollen vor Gericht erscheinen

Der Rechtsstreit von SCO und IBM gewinnt weiter an Fahrt. Nachdem bekannt wurde, dass IBM Vorladungen an einige Investoren von SCO sowie Analysten, die sich positiv über SCO geäußert haben, verschickt hat, kontert nun SCO und verschickt seinerseits Vorladungen, unter anderem an Linus Torvalds und Richard Stallman.

Artikel veröffentlicht am ,

So berichtete Forbes.com, IBM habe unter anderem Vorladungen an Baystar Capital, die Deutsche Bank, Renaissance Ventures und die Yankee Group verschickt, allesamt Unternehmen, die entweder an SCO beteiligt sind oder Berichte veröffentlicht haben, die unterstellen, SCO könne mit seinen Anschuldigungen im Recht sein.

Gegenüber ZDNet.com kündigte SCO nun seinerseits an, Vorladungen bei Gericht beantragt zu haben, um Linus Torvalds, Richard Stallman, Stewart Cohen (CEO des Open Source Development Lab) und John Horsley (Berater von Transmeta) vorladen zu lassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 44,99€
  3. (-78%) 11,00€

irata 15. Nov 2003

Hoppla, tschuldigung. Entweder habe ich dich mit jemanden verwechselt (z.B. "Linux ist eh...

stevenS 14. Nov 2003

Aha, folgender Text: heisst uebersetzt: Danke fuer deine Erleuchtung Meister, darauf...

Nick99 14. Nov 2003

außerdem ist das doch hundertfach schon vor wochen durch die presse gegangen, dass...

Michael - alt 13. Nov 2003

steven: das war ein druckfehler. was ich sagen will ist dir nicht klar? ganz einfach: die...

Michael - alt 13. Nov 2003

was bist denn du für einer? was willste denn überhaupt sagen? schon mal was von gro...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
  2. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  3. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /