Audio-Streamer-Box Barix Exstreamer wird multiformatfähig

Neue Infrarot-Fernbedienung kommt bis Weihnachten kostenlos dazu

Der schon länger erhältliche Barix Exstreamer wird an eine Stereoanlage oder Stereo-Lautsprecher angeschlossen und kann sich seine Musikdateien entweder mit Ethernet oder je nach Gerätevariante auch drahtlos aus dem Heimnetz laden. Bislang ging das nur mit MP3s, nun sollen sich durch eine Softwarekomponente auf dem Rechner beliebige Sounddaten an die heimische Stereoanlage streamen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem neu entwickelten Treiber für den Exstreamer stellt Barix zudem eine virtuelle Soundkarte vor: Der Treiber simuliert eine Soundkarte auf dem PC und streamt die Audiodaten von praktisch beliebigen Anwendungen - Spielen, Jukeboxen, Internet-Radio etc. - an den Exstreamer. Dieser fungiert als kleiner Server, der die Sounddaten in Signale umwandelt, die von der heimischen Audioanlage wiedergegeben werden können - unabhängig vom ursprünglichen Audioformat.

Stellenmarkt
  1. Berater Krankenhausinformationssystem (KIS) Neueinführungen (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit
  2. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
Detailsuche

Die für die Übertragung an den Exstreamer nötige IP-Kodierung nimmt nach Herstellerangaben nur etwa 10 bis 20 Prozent Rechenkapazität in Anspruch. So sollen sich sogar mehrere "virtuelle Soundkarten" parallel betreiben lassen. Der Treiber selbst läuft nur unter Windows und soll ab Dezember kostenlos unter www.exstreamer.com bezogen werden können.

Für die Geräte wurde zudem nun eine Infrarot-Fernbedienung vorgestellt, mit der man das Gerät nicht mehr nur über ein Web-Interface, sondern auch ohne Computer ansteuern kann.

Der Hersteller legt Bestellungen, die bis zum 24. Dezember 2003 eingehen, diese Fernbedienung kostenlos bei. Damit lassen sich die Bedienungsfunktionen wie Titelauswahl, Stop/Play, Next Song, Next Playlist und die Lautstärkeregelung ausführen. Besitzer der Geräte können sich die Fernbedienung gegen eine Versandkostenbeteiligung von 9,90 Euro zuschicken lassen. Hierzu müssen sie lediglich unter www.exstreamer.com ihre Adresse und die Seriennummer ihres Gerätes angeben.

Golem Akademie
  1. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, Virtuell
  2. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Nach Ablauf dieser Aktion kann das Set für 29,90 Euro separat erworben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /