Abo
  • Services:

Epson kommt doch zur CeBIT 2004

Andere wichtige Druckerhersteller bleiben fern

Entgegen einigen anderslautenden Meldungen in der Presse hat Epson jetzt bekräftigt, dass man an der CeBIT 2004 teilnehmen wird. Zuvor hatten Oki, Canon und Hewlett-Packard die Teilnahme an der CeBIT 2004 abgesagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Jürgen Kempe, Country Manager der Epson Deutschland GmbH: "Der Auftritt wird sich sicherlich von denen der Vergangenheit unterscheiden, unterstreicht aber, dass wir die CeBIT nach wie vor für eine wichtige Informationsbörse halten." Kempe führte an, dass ein wichtiger Grund dafür die Rückbesinnung der CeBIT auf Business-Kunden und damit auf vertikale Strukturen ist. "Darüber hinaus hat eine repräsentative Befragung unserer Händler ergeben, dass rund 50 Prozent die CeBIT als Kommunikationsplattform nutzen".

Epson will die Kassensysteme und -lösungen auf einem eigenen Stand vorstellen. Im Business- sowie Consumer-Umfeld will man als Kooperationspartner zusammen mit anderen Ausstellern aus IT und TK seine Drucklösungen präsentieren. Den Fokus zur kommenden CeBIT legt Epson damit klar auf Fachhandel und Industriekunden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /